Sonnenschirm vor Imbiss und Mülltonnen in Brand: Brandstifter in Dresden unterwegs?

Dresden - In der Dresdener Südvorstadt haben in der Nacht zu Donnerstag mehrere Mülltonnen sowie ein Sonnenschirm vor einem Imbiss gebrannt.

Die Feuerwehr musste in Dresden mehrere Mülltonnen und einen Sonnenschirm löschen.
Die Feuerwehr musste in Dresden mehrere Mülltonnen und einen Sonnenschirm löschen.  © DPA

Wie die Polizei mitteilt, seien Unbekannte zwischen 2.20 und 2.50 Uhr an der Reichenbachstraße unterwegs gewesen und hätten einen Sonnenschirm in Brand gesetzt.

Dieser stand zusammen mit Tischen und Stühlen vor einem Imbiss. Auch diese wurden durch das Feuer beschädigt. Zudem sei laut Polizei eine Fensterscheibe zu Bruch gegangen.

Verletzt wurde jedoch niemand. Die Höhe des Sachschadens ist der Polizei zufolge noch unbekannt.

Kurze Zeit später brannten dann an drei Orten an der Altenzeller Straße Mülltonnen und Papierbehälter. Auch dort musste die Feuerwehr löschen, um ein Übergreifen zu verhindern.

Abschließende Angaben zum Sachschaden liegen bislang noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und geht derzeit von einem Zusammenhang der Taten aus.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Dresden Crime: