Streit am Albertplatz eskaliert: Mann verletzt 22-Jährigen mit Glasflasche schwer

Dresden - In der Nacht zu Freitag kam es in der Dresdner Neustadt am Albertplatz zu einer heftigen Auseinandersetzung, bei der ein Mann schwer verletzt wurde.

Die Alaunstraße in der Dresdner Neustadt. Hier fanden Polizisten den verletzten Mann, der an dem Streit am Albertplatz beteiligt war.
Die Alaunstraße in der Dresdner Neustadt. Hier fanden Polizisten den verletzten Mann, der an dem Streit am Albertplatz beteiligt war.  © Steffen Füssel

Gegen 2.10 Uhr geriet ein 22-Jähriger mit einem anderen Mann in Streit. In der Folge fingen beide an sich zu schlagen.

Umstehende Personen versuchten die beiden Streithähne voneinander zu trennen, was nur für eine kurze Zeit gelang. 

Plötzlich ergriff einer der Männer eine abgebrochene Glasflasche und verletzte den 22-Jährigen damit schwer. Anschließend flüchteten beide.

Wenig später fanden alarmierte Polizisten den Verletzten auf der Alaunstraße und riefen einen Krankenwagen. 

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0