"Zerstörungsrunde 2.0"! Vatertags-Party an den Lingnerterrassen eskaliert?

Dresden - Das kann doch einfach nicht war sein! Schon wieder hinterließen bislang unbekannte Täter an den Lingnerterrassen in Dresden ein Bild der Verwüstung.

Überall auf dem Gelände liegen Stühle verteilt, die Jalousien wurden aufgehebelt – die Betreiber des beliebten Biergartens sind sprachlos.
Überall auf dem Gelände liegen Stühle verteilt, die Jalousien wurden aufgehebelt – die Betreiber des beliebten Biergartens sind sprachlos.  © Bildmontage: Facebook/Screenshot/Lingnerterrassen (2)

Aufgehebelte Jalousien, auf dem Gelände verteilt herumliegende Biergartenstühle und ein aufgespannter Sonnenschirm.

Als Mitarbeiter der Lingnerterrassen am Freitagmorgen das Gelände betraten, konnten sie ihren Augen kaum trauen.

Auch die Personal-Holzbank war verschwunden und wird bereits "schmerzlich" vermisst.

Dresden: Geheimsache Fernsehturm: Rathaus hat einen Betreiber gefunden
Dresden Lokal Geheimsache Fernsehturm: Rathaus hat einen Betreiber gefunden

Auf Facebook teilten die Betreiber des beliebten Lokals nun ihr Entsetzen und baten um Hinweise jeglicher Art.

"Ernsthaft!? Zerstörung 2.0", heißt es in dem Beitrag, welcher im gleichen Atemzug auf einen Vorfall Anfang Mai anspielt, bei welchem Unbekannte Sonnenschirme und Schaukästen angezündet hatten.

Wie die Polizei auf TAG24-Nachfrage bestätigen konnte, wurde ihnen die Sachbeschädigung am heutigen Freitag gegen 7.40 Uhr gemeldet.

Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Ob es sich um eine eskalierte Vatertags-Feier handelt, wird nun ermittelt.

Titelfoto: Bildmontage: Facebook/Screenshot/Lingnerterrassen (2)

Mehr zum Thema Dresden Crime: