Nach Oster-Aktion in Dresden: Drei Eier sind aber noch spurlos verschwunden

Dresden - Da ist der Osterhase wohl nachträglich noch ziemlich traurig: Bei der Osteraktion von Stadt und Dresdner Marketinggesellschaft (DMG) wurden zwar alle versteckten Eier gefunden, aber noch immer fehlt von drei Findern jede Spur!

Die kleine Lina und ihre Mama Anja haben eines der Ostereier der Stadt gefunden und sich gemeldet. Drei Finder fehlen noch.
Die kleine Lina und ihre Mama Anja haben eines der Ostereier der Stadt gefunden und sich gemeldet. Drei Finder fehlen noch.  © privat (2)

"Die Dresdner hatten viel Freude daran, sich auf die Suche nach den 15 mit Gutscheinen und Süßigkeiten bestückten Ostereiern zu machen. Allerdings sind drei Gutscheine noch nicht eingelöst worden, was den Osterhasen etwas betrübt", sagt Corinne Miseer (45), Geschäftsführerin der DMG.

Zu den 15 Sachpreisen der XXL-Ostereiersuche gehörten Wochenend-Tripps nach Hamburg, Berlin und Heidelberg sowie Jahreskarten für Zoo, Verkehrsmuseum oder Technische Sammlungen.



"Wir möchten natürlich sehr gern, dass der Finder in den Genuss des Preises kommt – melden Sie sich daher gern bei uns", so Miseer.

Titelfoto: privat (2)

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0