Kita-Eröffnung: Viele neue Betreuungsplätze für die Neustadt

Dresden - Die Dresdner Neustadt ist um 125 Kita-Plätze reicher.

Kita-Leiterin Theresa Herrmann (30, r.) wurde am Freitag symbolisch von Dresdens oberster Kita-Chefin Sabine Bibas (56, l.) und Bildungsbürgermeister Jan Donhauser (51, CDU) der Schlüssel zur neuen Kita übergeben.
Kita-Leiterin Theresa Herrmann (30, r.) wurde am Freitag symbolisch von Dresdens oberster Kita-Chefin Sabine Bibas (56, l.) und Bildungsbürgermeister Jan Donhauser (51, CDU) der Schlüssel zur neuen Kita übergeben.  © Holm Helis

Neben der 148. Grundschule an der Marta-Fraenkel-Straße nimmt ab dem heutigen Montag eine neue Kita den Betrieb auf.

Träger ist der Verein Malwina.

Zur Eröffnung überreichte Bildungsbürgermeister Jan Donhauser (51, CDU) bereits symbolisch einen goldenen Schlüssel an Malwina-Geschäftsführerin Kerstin Lies (53).

"Mit der Eröffnung einer zusätzlichen Kita in der Neustadt verbessern wir die Betreuungsangebote für unsere Kleinsten weiter", so Donhauser.

Dafür hat die Stadt rund 5,6 Millionen Euro investiert, die Hälfte davon Fördermittel.

Eltern können ihre Kinder für einen Betreuungsplatz über das Elternportal anmelden: dresden.de/elternportal.

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0