Dresden: Mann belästigt Mädchen in Linienbus und spielt an Penis herum

Dresden - Belästigung von Minderjährigen am Montagnachmittag in Dresden! Ein Unbekannter hat sich vor zwei Mädchen an seinem Geschlecht "hantiert" und wollte sie anschließend verfolgen.

Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nun nach dem Unbekannten. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Nach Angaben der Polizei waren die beiden 12-Jährigen im Dresdner Stadtteil Plauen in einem Bus der Linie 62 in Richtung Dölzschen unterwegs.

Gegen 16.10 Uhr hat dann während der Fahrt ein Mann ihre Nähe gesucht und "sich dabei an seinem bedeckten Geschlechtsteil hantiert", so die Beamten.

An der Haltestelle Rathaus Plauen stiegen die beiden Mädchen dann aus, der Mann ebenfalls. 

Als er ihnen folgte, sprachen die 12-Jährigen eine Passantin an und baten sie darum, die Polizei zu verständigen.

Auf TAG24-Anfrage konnte die Polizei nur eine sehr vage Beschreibung des unbekannten Täters abgeben: Er wäre wohl Mitte bis Ende 30 gewesen und hätte dunkle Kleidung getragen.

Die Kripo ermittelt in dem Fall und sucht nun nach dem Mann.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0