10 Tipps zum Wochenende: So macht ihr das Beste aus dem Schmuddelwetter

Dresden - Herbstlich wird dieses Wochenende. Ordentlich angezogen wird dennoch ein Ausflug zum Genuss! Hier sind unsere Wochenendtipps! Viel Spaß!

Herbstzauber in Pirna

Pirna - Beim "Pirnaer Herbstzauber" lebt die Altstadt auf! Die Einzelhändler laden am Wochenende (Samstag bis 18 Uhr, Sonntag von 13 bis 18 Uhr) zum Bummeln und Shoppen ein. Es wird überall Kultur, Musik und Kunst geboten. Artisten und Ballonakteure, Reimkünstler und Illusionsmaler, Kürbisschnitzer und Liedermacher sorgen für Kurzweil. Eintritt frei.

Dieses Fest wird sicher lustig.
Dieses Fest wird sicher lustig.  © Daniel Förster

Stoffmarkt in Dresden

Dresden - Kreative aufgepasst! Am Samstag ist der holländische Stoffmarkt in Dresden zu Besuch. Von 9 bis 17 Uhr werden am Eingang der Altmarkt Galerie wieder jede Menge Stoffe und Nähutensilien angeboten. Dann kann es endlich losgehen mit dem Nähen, denn jetzt kommt die Zeit fürs Selbermachen! Eintritt: frei.

Hier gibt es mächtig Stoff zu verarbeiten (Symbolbild).
Hier gibt es mächtig Stoff zu verarbeiten (Symbolbild).  © imago images/Chromorange

Frühschoppen im Lulatschland

Dresden - Im Pichmännel Lulatschland (am Gare de la lune an der Pillnitzer Landstraße) kann am Sonntag (ab 11 Uhr) ein zünftiger Familien-Frühschoppen begangen werden. Die Kirmes versetzt mit Oktoberfestbier, Trachten, deftigen Speisen und Musik in Oktoberfeststimmung. Wer sich Plätze reserviert unter lulatschland.de (3 Euro zzgl. VVK) hat freien Eintritt und einen Gutschein für Fahrgeschäfte oder Schaubühne dabei.

Hier kommt Freude auf.
Hier kommt Freude auf.  © Steffen Füssel

Amateurfunkbörse in der Alten Mensa

Dresden - Amateurfunker werden sich freuen! Am Sonnabend gibt es in den Räumen der Alten Mensa der TU Dresden (Dülferstraße 1) die 17. Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörse. Von 9 bis 15 Uhr verkaufen Sammler und Händler alte Rundfunkgeräte, Ersatzteile, gebrauchte PC's und Laptops und weiteres technisches Equipment. Besucher können ihre Antiquitäten schätzen lassen. Eintritt: frei.

Ob sich hier manch ein Schatz findet (Symbolbild)?
Ob sich hier manch ein Schatz findet (Symbolbild)?  © 123RF/Weerapat Wattanapichayakul

Wanderung nach Wachwitz

Dresden - Wer gern Wachwitz erkunden möchte und das nicht allein, sollte sich am Sonntag der Freizeitgruppe Dresden anschließen. Die Wanderung startet um 14 Uhr am Künstlerhaus (Pillnitzer Landstraße) und wird zum Schloss Wachwitz, zur Villa Wollner und einer Architektenvilla führen. Teilnahme bitte anmelden unter freizeitdresden.de oder unter 0176/57976030.

Wandern kann viel Spaß machen (Symbolbild).
Wandern kann viel Spaß machen (Symbolbild).  © imago images/Westend61

Vogelzug in der Lausitz

Kamenz - Eine naturkundliche Exkursion "Vogelzug in der Teichlausitz" bietet das Museum der Westlausitz am Sonntag an. Gegen 8 Uhr wird der Ausflug beginnen, der hunderte Entenvögel in ihrer herbstlichen Vogelzugzeit entdecken lässt. Aber auch der Seeadler kann beobachtet werden. Fernglas nicht vergessen und bitte anmelden unter Telefon 03578/788310. Teilnahme: 6,50/erm. 3,50 Euro. Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Das Museum der Westlausitz.
Das Museum der Westlausitz.  © Steffen Füssel

Herbstrundgang in Pillnitz

Dresden - Wer den Pillnitzer Schlosspark von der herbstlichen Seite kennenlernen möchte, ist zum "Herbstrundgang mit Bastelspaß" am Samstag eingeladen. Ganz in Familie können ab 14 Uhr die Eichhörnchen, Vögel und andere Tiere beobachtet werden. Aus Blättern, Früchten, Samen und Zweigen werden Schmuck oder Fantasiewesen gebastelt. Teilnahme: 8/Kinder 5 Euro (inkl. Parkeintritt). Start ist am Besucherzentrum "Alte Wache". Um Anmeldung unter Telefon 0351/2613260 wird gebeten.

Der Pillnitzer Schlosspark lädt ein.
Der Pillnitzer Schlosspark lädt ein.  © Ove Landgraf

Nudelbüfett in Riesa

Riesa - Im Nudelrestaurant "Makkaroni" in Riesa können Besucher am Samstag am Nudelbüfett von 11 bis 14 Uhr so richtig satt werden! Ganz verschiedene Nudelgerichte werden angeboten, so dass auch Ideen für die eigene Küche mit nach Hause genommen werden. Ein Rundgang durch das Nudelmuseum der Teigwaren Riesa kann mit gebucht werden. Teilnahme: 19,50 Euro. Buchung unter Telefon 03525/720355.

Wer Nudeln mag, is(s)t hier richtig (Symbolbild).
Wer Nudeln mag, is(s)t hier richtig (Symbolbild).  © 123RF/Salvatore Massara

Puppenspiel im Jägerhof

Dresden - Im Museum für Sächsische Volkskunst (im Jägerhof, Köpckestraße 1) wird in der Puppentheatersammlung am Sonnabend das Puppenspiel "Prinz Eselohr" nach einem spanischen Märchen aufgeführt. Um 15.30 Uhr spielt das Figurentheater Ambrella aus Hamburg, welches aus Heike Klockmeier besteht, die im Erzgebirge geboren wurde und inzwischen in Hamburg zu Hause ist. Tickets: 6/Kinder 4 Euro. Bitte reservieren unter Telefon 0351/32964740.

Das Figurentheater Ambrella aus Hamburg lädt ein.
Das Figurentheater Ambrella aus Hamburg lädt ein.  © PR/Ambrella

Wolfshügelturm-Projekt

Dresden - Der Verschönerungsverein Weißer Hirsch/Oberloschwitz lädt am Sonntag zu einer Wanderung zum künftigen Wolfshügelturm ein. Ab 10 Uhr geht es los am Treff Strechgrundstraße (Pergola am Eingang Waldpark). 

Anja Beneken vom Naturcamp stellt ihren Wildtier-Spurensuche-Wagen und das Projekt Wolfshügelturm vor. Teilnahme: frei. Um eine Spende wird gebeten.

Titelfoto: Steffen Füssel/Daniel Förster

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0