Acht Tipps fürs Wochenende: Das könnt Ihr in Dresden und Umgebung erleben

Dresden - Ein sommerliches Wochenende steht vor der Tür. Wir haben die schönsten Ausflugstipps für Ihre freie Zeit notiert!

50 Biersorten an der Elbe in Dresden

Dresden - Auf der Elbwiese am Congresscenter/Marienbrücke. gibt es dieses Wochenende richtig was gegen den Durst! Beim Pop Up Biergarten locken 50 verschiedene Biersorten von regionaler und internationaler Braukunst, sowie Getränke aus aller Welt, oder auch Kaffee, Kuchen, Longdrinks, Wein und Eis. Eintritt frei! Ein DJ ist ab 17 Uhr auch am Start.

50 Biersorten an der Elbe.
50 Biersorten an der Elbe.  © picture alliance / dpa

Trödelmarkt

Bautzen - Der Oberlausitzer Trödelmarkt findet wieder auf dem Freigelände Wilthener Straße statt. Am Samstag kann von 9 bis 15 Uhr getrödelt werden. Es wird eine große Auswahl an Antik & Trödel, Ansichtskarten, Spielzeug und mehr geboten. Eintritt: 1,50 Euro.

© klublub/123RF

Kammermusik

Dresden - "Ohne Frack auf Tour" heißt es am Samstagabend auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch (Stechgrundstraße). Die Sächsische Staatskapelle präsentiert kammermusikalische Programme Open Air. Beginn: jeweils 19.30 Uhr. Eintritt: 5 Euro (inkl. 3 Euro Getränkegutschein + 1 Euro Vorverkaufsgebühr). Einlass: ab 18.30 Uhr.

© Thomas Türpe

Karl-May-Fahrt

Radebeul - Der Lößnitzdackel dampft wieder! Als erste Sonderfahrt der Traditionsbahn wird am Sonntag eine Karl-May-Fahrt von Radebeul-Ost über Moritzburg nach Radeburg fahren. Abfahrt ab 10.35, Rückankunft gegen 14.23 Uhr. Tickets bitte unter www.trr.de reservieren. Die restlichen Fahrkarten gibt es vor der Abfahrt am Schmalspurbahnsteig in Radebeul-Ost. Preise: Erwachsene 20/Kinder 10 Euro.

© Petra Hornig

Kunsthandwerkermarkt


Moritzburg
- Auf dem malerischen Gelände am Roten Haus (am Südufer des Dippelsdorfer Teiches) findet am Wochenende (Samstag von 11 bis 18; Sonntag von 10 bis 18 Uhr) ein Kunsthandwerkermarkt statt. Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus ganz Deutschland stellen ihre Werke vor. Ein kulturelles Rahmenprogramm wird ebenfalls geboten und auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt. Eintritt: 5 Euro. Kinder bis 12 Jahre: frei.

© Petra Hornig

Essbare Blüten

Grimma - Im Schlossworkshop "Essbare Blüten" geht es am Samstag (von 10.30 bis 14.30 Uhr) um eine besondere Garten-Delikatesse, die Rose! Sie ist nicht nur die Blume der Liebe, sie wird im Orient in Süßspeisen verwendet, in Kosmetika verarbeitet und ist auch eine wichtige Heilpflanze. Auf Schloss Döben (Schloßstraße 1) wird dieser Kurs stattfinden. Teilnahme: 25 Euro. Anmeldung unter www.schlosshof-doeben.de.

© Hans-Thomas Frisch/dpa

Dino-Ausstellung

Leipzig - Im Bayrischen Bahnhof sind die Dinosaurier los! Die "Jurassic Expo"-Ausstellung lässt die Besucher eine Reise in die Urzeit erleben. Geöffnet: Montag, Donnerstag und Freitag: 14 bis 19 Uhr. Am Wochenende von 11 bis 18 Uhr. Eintritt: Erwachsene (ab 14 Jahre) 10/Kinder (2 bis 13 Jahre) 9 Euro.

© Thomas Türpe

Street Food

Dresden - Urlaubsfeeling auf der Cockerwiese. Das Street Food Festival bringt ein Duftwolkengemisch in die Stadt: frisch gebratenes Fleisch, frittierte Leckereien, exotische Gerichte, Gebackenes... Am Wochenende kann von 11 bis 22 Uhr flaniert, probiert, gekostet und einfach gechillt werden. Festivalticket: 3 Euro. Kinder unter 14 Jahre: frei.

© imago images / Ralph Peters

Tag der Kunst

© Daniel Förster

Pirna- Einen "Tag der Kunst" können Interessierte in Pirnas Altstadt am Wochenende verbringen. In den Gassen präsentieren regionale, aber auch internationale Künstler am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr ihre Arbeiten. Zahlreiche Schaufenster werden mit Kunst dekoriert sein. Kleine Konzerte wird es geben, Musiker werden durch die Altstadt schlendern. Auch auf der Festung Sonnenstein und im Stadtmuseum sind Besucher willkommen - der Eintritt ist frei.

Titelfoto: Petra Hornig / Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen & Freizeit: