Zum Ersten, zum Zweiten ... Große Kunst zum kleinen Preis in Dresden

Dresden - Ein Farbdruck von Mode-Designer Wolfgang Joop für 150 Euro. Eine Farblithografie von Marc Chagall für 420 Euro. Wer Kunst kaufen und dabei noch was Gutes tun wollte, war am gestrigen Sonntag bei der Benefiz-Kunstauktion im Piano Salon am Neumarkt genau richtig.

Auktionator Michael Ulbricht (69) hat sich auf Benefiz-Kunstauktionen spezialisiert.
Auktionator Michael Ulbricht (69) hat sich auf Benefiz-Kunstauktionen spezialisiert.  © Steffen Füssel

Auch wenn nur knapp 30 Bieter das Portemonnaie öffneten: Immerhin wurden von über 50 Kunstwerken etwa die Hälfte verkauft.

Drucke und Zeichnungen von Joan Miró bis hin zum Ausstellungsplakat von Neo Rauch fanden Liebhaber.

Der Hammer von Auktionator Michael Ulbricht (69) fiel bei insgesamt 5660 Euro.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Sachsens Inzidenz steigt deutlich
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Sachsens Inzidenz steigt deutlich

Das höchste Gebot lag bei 1100 Euro für das Kunstwerk "Vogelhaus" von Rosa Loy, der Frau von Neo Rauch.

15 Prozent (850 Euro) des Erlöses kommen dem Dresdner Verein "Sonnenstrahl" zugute, der sich um krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien kümmert.

"Das Geld fließt in die Kunsttherapie, die wir seit mittlerweile 20 Jahren anbieten. Vom Erlös können wir Material für ein Jahr einkaufen", freut sich Sonnenstrahl-Geschäftsführerin Antje Herrmann.

Die "Sonnenstrahl"-Mitarbeiterinnen Silke Kaiser (55), Silvia Ender (33) und Annegret Riemer (39) präsentieren die Kunstwerke.
Die "Sonnenstrahl"-Mitarbeiterinnen Silke Kaiser (55), Silvia Ender (33) und Annegret Riemer (39) präsentieren die Kunstwerke.  © Steffen Füssel
Moderatorin und Sprechwissenschaftlerin Josephine Hoppe schaut sich einen Chagall an.
Moderatorin und Sprechwissenschaftlerin Josephine Hoppe schaut sich einen Chagall an.  © Steffen Füssel

Die Auktion schaute sich auch Josephine Hoppe, Tochter von DEFA-Legende Rolf Hoppe (†2018), an. Denn die nächste Benefiz-Kunstauktion findet am 31. Oktober in Hoppes Hoftheater und zu dessen Gunsten statt.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Veranstaltungen: