Großbrand in Radeburg: Ehemalige Tischlerei steht in Flammen!

Radeburg (Landkreis Meißen) - Am Freitag brannte es m sächsischen Radeburg lichterloh!

Eine ehemalige Tischlerei in Radeburg stand in Flammen.
Eine ehemalige Tischlerei in Radeburg stand in Flammen.  © Roland Halkasch

Nach ersten Informationen stand eine ehemalige Tischlerei auf der Großenhainer Straße in der Nähe des Marktes gegen 16.15 Uhr in Flammen. 

Als die Feuerwehren aus Radeburg, Ottendorf-Okrilla und umliegenden Gemeinden eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Zweigeschosser. 

Da Löscharbeiten im Inneren der ehemaligen Tischlerei zu gefährlich waren, mussten die Feuerwehrleute das Dach durchbrennen lassen. Erst dann gelangten die Einsatzkräfte in die Innenräume, in denen eine große Menge Holz lag.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte fast die ganze Nacht an. Die Großenhainer Straße war für mehrere Stunden gesperrt.

Die Feuerwehr löschte fast die ganze Nacht.
Die Feuerwehr löschte fast die ganze Nacht.  © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt zur Brandursache. 

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0