Dresden: Baum fällt auf Stromleitungen und kappt Versorgung

Dresden - Im Zschonergrund brachte ein umgekippter Baum die Stromversorgung zum Erliegen.

Die Feuerwehr rückte am Nachmittag aus und kümmerte sich um den umgekippten Baum.
Die Feuerwehr rückte am Nachmittag aus und kümmerte sich um den umgekippten Baum.  © Roland Halkasch

Kräftige Sturmböen ließen am heutigen Samstag einen Baum an der Zschoner Mühle in Dresden umkippen. Dabei riss das herunterfallende Gewächs an der Straße Am Zschoner Berg Strom- und Telefonleitungen aus.

Nach TAG24-Informationen ist deshalb die Stromversorgung mehrerer Anlieger unterbrochen. Auch die Telefonleitung mitsamt des Internets seien ausgefallen.

Daraufhin musste ein Techniker der SachsenEnergie ausrücken und die Leitungen kappen. Erst dann konnten die alarmierten Kameraden der Dresdner Feuerwehr den Baum zerlegen und das Unheil auf der Straße beseitigen.

Dresden: Drei Männer wollen 23-Jährige an Tankstelle in Gorbitz vergewaltigen
Dresden Crime Drei Männer wollen 23-Jährige an Tankstelle in Gorbitz vergewaltigen

Eine Sprecherin der SachsenEnergie bestätigte gegenüber TAG24 den Stromausfall, der auch am Abend weiter andauerte. "Techniker sind im Einsatz, um die Versorgung wieder herzustellen", sagte sie.

Für circa zwei Stunden war die Straße voll gesperrt.

Erst als der Strom abgeschaltet wurde, konnten die Kameraden den Baum zersägen und beseitigen.
Erst als der Strom abgeschaltet wurde, konnten die Kameraden den Baum zersägen und beseitigen.  © Roland Halkasch

Update, 20.05 Uhr: Kunden werden wieder ans Netz angeschlossen

Wie die SachsenEnergie-Sprecherin mitteilte, sollen die zehn betroffenen Haushalte bis spätestens 20.45 Uhr wieder ans Netz angeschlossen werden.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: