Explosionsgefahr in Dresdner Wohnhaus: Anwohner müssen evakuiert werden

Dresden - In einem Wohngebäude in Dresden-Johannstadt herrscht akute Explosionsgefahr! Grund dafür ist eine Gasausströmung aus einer Propangasflasche.

Die Dresdner Feuerwehr ist derzeit im Stadtteil Johannstadt im Einsatz.
Die Dresdner Feuerwehr ist derzeit im Stadtteil Johannstadt im Einsatz.  © Roland Halkasch

Etwa 40 Kräfte der Feuerwehr sind am Sonntagnachmittag in dem Wohngebäude an der Blasewitzer Straße im Einsatz.

Aus noch unbekannter Ursache ist enorm viel Gas aus einer im Keller gelagerten 11-Kilogramm-Propangasflasche ausgetreten.

Dadurch hat sich im unteren Bereich des 5-geschossigen Wohnblocks eine explosionsfähige Atmosphäre gebildet. Der Keller erstreckt sich über mehrere Hauseingänge.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder über 50
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder über 50

Mehrere Trupps unter Atemschutz gingen zunächst mit Messgeräten in das Gebäude und brachten die Propangasflasche ins Freie.

Durch den lokalen Energieversorger wurde die Stromversorgung in dem Objekt abgeschaltet. Zudem wurde der gesamte Block (circa 60 Menschen) evakuiert. Unter den Betroffenen befindet sich auch eine bettlägerige Person.

Derzeit wird mit Lüftern das Gas aus dem Gebäude entfernt, um damit die herrschende Explosionsgefahr zu bannen.

Wie die Feuerwehr gegenüber TAG24 mitteilte, zeigen die Belüftungsmaßnahmen bereits ersten Erfolg. Einige Mieter konnten somit bereits wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Laut der Dresdner Feuerwehr gibt es bereits erste Erfolge bei dem Einsatz zu vermelden.
Laut der Dresdner Feuerwehr gibt es bereits erste Erfolge bei dem Einsatz zu vermelden.  © Roland Halksch
Alle Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden.
Alle Bewohner des Hauses mussten evakuiert werden.  © Roland Halksch

Die Blasewitzer Straße ist aktuell voll gesperrt (Stand: 15.20 Uhr). Der Einsatz kann sich noch einige Zeit hinziehen.

Titelfoto: Roland Halksch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: