Brand in Dresdner Schule! Feuerwehr muss komplettes Gebäude evakuieren

Dresden - Brand in der 121. Oberschule im Dresdner Stadtteil Prohlis: Wegen brennendem Toilettenpapier mussten etliche Schüler aus dem Gebäude in Sicherheit gebracht werden.

Bei dem Brand waren viele Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei an der 121. Oberschule vor Ort.
Bei dem Brand waren viele Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei an der 121. Oberschule vor Ort.  © xcitepress

Wie die Polizeidirektion Dresden auf TAG24-Anfrage hin mitteilte, war das Feuer am heutigen Montag um circa 11.45 Uhr in der Johann-Georg-Palitzsch-Schule ausgebrochen.

Offenbar hatte dabei Toilettenpapier gebrannt, so der Polizeisprecher.

Die Feuerwehr konnte den Brand zwar rasch löschen und die Gefahr beseitigen. Trotzdem mussten etliche Schüler sicherheitshalber das Gebäude verlassen.

Dresden: Der Dresdner Hauptbahnhof erstrahlt nachts ab sofort in kunterbunten Farben
Dresden Der Dresdner Hauptbahnhof erstrahlt nachts ab sofort in kunterbunten Farben

Verletzte gab es bei dem Einsatz keine. Die Höhe des Sachschadens muss erst noch ermittelt werden.

Flucht vor dem brennenden Toilettenpapier: Zahlreiche Schüler mussten zwischenzeitlich das Schulgebäude verlassen und auf dem Schulhof warten.
Flucht vor dem brennenden Toilettenpapier: Zahlreiche Schüler mussten zwischenzeitlich das Schulgebäude verlassen und auf dem Schulhof warten.  © xcitepress

Die Polizei ermittelt nun, wie sich das Feuer überhaupt erst entzündet hatte.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: