Feuerwehr-Einsatz in Dresden: Darum war das Emerich-Ambros-Ufer gesperrt!

Dresden - Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr gegen 15.45 Uhr zu einem Einsatz am Emerich-Ambros-Ufer ausrücken.

Die Feuerwehr musste am Freitag zu einem Einsatz zum Emerich-Ambros-Ufer.
Die Feuerwehr musste am Freitag zu einem Einsatz zum Emerich-Ambros-Ufer.  © Roland Halkasch

An einem Wohnhaus drohten Eiszapfen und Dachlawinen auf die Straße zu krachen.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Löbtau entfernten laut TAG24-Informationen von der Drehleiter aus das Eis und den Schnee vom Dach.

Eine Gefahr bestand dann nicht mehr.

Feuerwehrleute entfernten das Eis und den Schnee vom Dach des Hauses.
Feuerwehrleute entfernten das Eis und den Schnee vom Dach des Hauses.  © Roland Halkasch

Während des kompletten Einsatzes war das Emerich-Ambros-Ufer in Richtung Flügelweg gesperrt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: