Feuerwehreinsatz am Albertplatz: Simmel-Gebäude geräumt!

Dresden - Großaufgebot der Feuerwehr in der Dresdner Neustadt! Am frühen Mittwochnachmittag ist es zu einem Feuerwehreinsatz rund um das Simmel-Gebäude am Albertplatz gekommen.

Mehrere Einsatzfahrzeuge rückten am frühen Mittwochnachmittag zum Simmel-Gebäude am Albertplatz aus.
Mehrere Einsatzfahrzeuge rückten am frühen Mittwochnachmittag zum Simmel-Gebäude am Albertplatz aus.  © Max Patzig

Das Einkaufshaus wurde geräumt.

Wie die Dresdner Feuerwehr auf TAG24-Nachfrage mitteilte, ging im Gebäude die Alarmanlage an.

Was genau passiert war, ist derzeit noch unklar.

Dresden: Coronavirus in Dresden: Impfzentrum ab heute zu!
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Impfzentrum ab heute zu!

Ersten, unbestätigten Informationen zufolge, handelt es sich möglicherweise um einen Fehlalarm.

Fakt ist: Zahlreiche Einsatzfahrzeuge sind vor Ort. Entsprechend kann es auch zu Behinderungen am Verkehrsknotenpunkt kommen.

Update, 15. September, 15 Uhr: Straße wieder frei, "Simmel" darf wieder betreten werden

Das Gebäude wurde geräumt.
Das Gebäude wurde geräumt.  © Max Patzig

Inzwischen darf das Gebäude wieder betreten werden. Die Fahrzeuge der Feuerwehr sind abgerückt, die Straßen wieder frei.

Zu den Hintergründen des Einsatzes gibt es aktuell noch keine offiziellen Informationen. Ein Fehlalarm gilt wohl als wahrscheinlichstes aller Szenarien.

Titelfoto: Max Patzig

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: