Feuerwehreinsatz am Hammerweg: Zelle in der Dresdner JVA in Brand

Dresden - Brand in Gefängniszelle! Wie die Dresdner Feuerwehr mitteilte, kam es am Montagabend zu einem Feuer in einer Zelle im Dresdner Gefängnis am Hammerweg. Die Flammen waren durch das Personal sehr schnell gelöscht, die Brandursache ist jedoch weiter unklar.

Am Montagabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz an der JVA in Dresden. (Symbolbild)
Am Montagabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz an der JVA in Dresden. (Symbolbild)  © Roland Halkasch

So erreichte die Einsatzleitung der Dresdner Feuerwehr um 20.51 Uhr ein Anruf.

Umgehend machten sich die Kameradinnen und Kameraden auf den Weg.

Glücklicherweise handelten Mitarbeitende der JVA jedoch schnell und konnten noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte das Feuer selbst löschen.

Dresden: Brand bei "real" in Heidenau: Feuerwehr rettet Hausmeister!
Dresden Feuerwehreinsatz Brand bei "real" in Heidenau: Feuerwehr rettet Hausmeister!

Entsprechend blieb den Feuerwehrleuten nur noch, mithilfe von Elektrolüftern eine Entrauchung der Zellen sowie des Zellentraktes durchzuführen.

Ein Zelleninsasse kam ins Krankenhaus

Ein Zelleninsasse wurde auf die Krankenstation verlegt und nach der medizinischen Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Insgesamt beendeten die 40 Kräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt, Altstadt, Neustadt und Übigau gegen 22.55 Uhr ihren Einsatz.

Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: