Feuerwehreinsatz: Flammen in Dresdner Gartensparte

Dresden - Am späten Montagabend kam es im Dresdner Stadtteil Leipziger Vorstadt zu einem Feuerwehreinsatz mit mehreren Löschzügen.

Die Einsatzkräfte mussten einen Pavillon und zwei Lauben von dem Brand befreien.
Die Einsatzkräfte mussten einen Pavillon und zwei Lauben von dem Brand befreien.  © Roland Halkasch

So bekam der Berufsfeuerwehr der Wache Albertstadt gegen 21.50 Uhr einen Anruf, dass es in der Weimarischen Straße brennen würde.

Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte dann fest, dass ein Pavillon und zwei angrenzende Gartenlauben einer Gartensparte in Brand geraten waren.

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr die Flammen noch rechtzeitig unter Kontrolle bekommen, ehe die Lauben vollständig ausbrannten.

Der Pavillon hingegen war nicht mehr zu retten.

Brandursache derzeit noch ungeklärt

Mit mehreren Löschzügen rückte die Feuerwehr in der Nacht aus.
Mit mehreren Löschzügen rückte die Feuerwehr in der Nacht aus.  © Roland Halkasch

Glutnester unterhalb des Daches einer Laube wurden von den Kameraden letztlich ebenfalls gelöscht.

Glücklicherweise kamen ersten Informationen zufolge keine Personen zu Schaden.

Zur genauen Brandursache sowie dem entstandenen Sachschaden wird derzeit ermittelt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0