Feuerwehreinsatz in Cotta: Schon wieder brennt eine Dresdner Gartenlaube!

Dresden - Feuer in Cotta! In der Nacht zu Montag kam es im Dresdner Stadtteil Cotta zu einem Feuerwehreinsatz. Eine Gartenlaube stand komplett in Flammen und brannte aus. Es ist in Dresden bereits der zweite Fall eines brennenden Gartenhäuschens innerhalb kürzester Zeit.

Die Gartenlaube in Dresden-Übigau stand lichterloh in Flammen.
Die Gartenlaube in Dresden-Übigau stand lichterloh in Flammen.  © Roland Halkasch

Gegen 1 Uhr ging ersten Informationen zufolge der Anruf bei den Einsatzkräften ein. Auf der Gottfried-Keller-Straße loderten die Flammen aus einer Laube, dunkler Rauch war zudem zu sehen.

Nachdem die Berufsfeuerwehr der Wache Übigau am Einsatzort eingetroffen war, hatte sich das Feuer bereits ausgeweitet und auf eine weitere Laube übergegriffen.

"Das etwa 15 Quadratmeter große Brandobjekt stand bei Ankunft der Feuerwehr in Vollbrand", so die Dresdner Feuerwehr am Montagvormittag.

Dresden: Dresdner Polizei nimmt mehrere Minderjährige wegen Raub und Einbruch fest
Dresden Crime Dresdner Polizei nimmt mehrere Minderjährige wegen Raub und Einbruch fest

Mit zwei Strahlrohren gingen die Kameraden vor und konnten den Brand schließlich löschen.

Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden.

Für die Laube hingegen kam jede Hilfe zu spät. Sie brannte letztlich gänzlich nieder. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch ungewiss.

Auch das zweite Gartenhäuschen wurde arg in Mitleidenschaft gezogen und erheblich beschädigt.

Zweiter Laubenbrand in Dresden innerhalb kürzester Zeit

Die Cotta Laube brannte komplett aus.
Die Cotta Laube brannte komplett aus.  © Roland Halkasch

Pikant: Bereits in der Nacht zum Sonntag fiel im Dresdner Stadtteil Altleutewitz eine Gartenlaube einem Brand zum Opfer.

Auch hier stand das Häuschen mitten in der Nacht in Flammen. Das Feuer drohte sogar auf ein Wohnhaus überzugreifen.

Die insgesamt 18 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Übigau und des B-Dienstes konnten dies glücklicherweise verhindern und den Brand löschen. Die Laube wurde jedoch ebenfalls komplett zerstört, sowie mehrere angrenzende Bäume stark beschädigt.

Dresden: Dresden: Baum fällt auf Stromleitungen und kappt Versorgung
Dresden Feuerwehreinsatz Dresden: Baum fällt auf Stromleitungen und kappt Versorgung

Ob die beiden Fälle in Zusammenhang stehen, ist derzeit unklar. Auch die Brandursache ist bislang ungeklärt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Die Gottfried-Keller-Straße war für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt. Inzwischen ist sie jedoch wieder offen. Gegen 5.44 Uhr war der Einsatz dann beendet.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0