Meterhohe Flammen bei Keller-Brand in Mehrfamilienhaus

Görlitz - Einsatzkräfte der Feuerwehr Görlitz rückten am Donnerstagabend zu einem Brand auf der Spremberger Straße aus. An einem Mehrfamilienhaus wurden sie von drei Personen erwartet, die Rauch im Kellerraum bemerkt hatten.

Eine "Rauchdurchzündung" sorgte dafür, dass die Flammen meterhoch aus den Kellerfenstern schlugen.
Eine "Rauchdurchzündung" sorgte dafür, dass die Flammen meterhoch aus den Kellerfenstern schlugen.  © LausitzNews.de / Niclas Bittrich

Wie ein Feuerwehr-Sprecher gegenüber TAG24 mitteilt, verschafften sich die Kameraden mithilfe eines Mieters Zugang zum Keller, sodass keine Türen gewaltsam geöffnet werden mussten.

Die Situation verschlimmerte sich, als der sogenannte "Kamineffekt" einsetzte. Nachströmende Luft infolge eines Unterdrucks sorgte für eine "Rauchdurchzündung", wodurch ein Brand entstand.

Dessen Wucht beschädigte sowohl die Fensterscheibe eines darüberliegenden Second-Hand-Shops als auch die Hauptwasserleitung des Hauses.

Dresden: Alarm in Pieschen! Was war da los?
Dresden Feuerwehreinsatz Alarm in Pieschen! Was war da los?

In der Folge stand der Keller 15 Zentimeter hoch unter Wasser. Zugleich war die Wasserversorgung unterbrochen. Nach Angaben des Sprechers halfen die Wasser-Massen letztlich bei der Bekämpfung des Feuers.

Die Bewohner des Hauses mussten während der Löscharbeiten ihre Wohnungen verlassen. Sie blieben unverletzt. Lüfter hätten zudem das Eindringen von Rauch in die Wohn-Bereiche verhindert.

Über vier Stunden waren die Einsatzkräfte mit dem Keller-Brand auf der Spremberger Straße beschäftigt.
Über vier Stunden waren die Einsatzkräfte mit dem Keller-Brand auf der Spremberger Straße beschäftigt.  © LausitzNews.de / Niclas Bittrich

Gegen 3 Uhr war der Einsatz nach viereinhalb Stunden beendet. Der nicht mehr benutzbare Kellerraum wird nun von der Kriminalpolizei untersucht. Entsprechende Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung stehen aus.

Titelfoto: LausitzNews.de / Niclas Bittrich

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: