Saunabrand in Munzig: Feuerwehr kämpft mit Löschwasser-Versorgung

Munzig - Heißer Saunagang! 90 Kameraden eilten am Sonntagvormittag gegen 11.20 Uhr nach Munzig (Klipphausen) in die Straße "Am Dorfbach".

Die Saunahütte in Munzig stand am Sonntagvormittag in Vollbrand.
Die Saunahütte in Munzig stand am Sonntagvormittag in Vollbrand.  © Roland Halkasch

Auf einem Privatgrundstück brannte eine Sauna-Hütte lichterloh.

Die Wasserversorgung mit Löschwasser war schwierig. Deshalb mussten über 1,6 Kilometer Schläuche gelegt werden, um Wasser aus der nahen Triebisch zu pumpen.

Die Kameraden löschten den Brand mit mehreren Strahlrohren und schützten zudem den Wald vor einem Übergreifen der meterhohen Flammen. Verletzt wurde niemand.

Dresden: Alter Schwede, Tanja! Tele-Shopping-Verkäuferin wird Strippenzieherin
Dresden Alter Schwede, Tanja! Tele-Shopping-Verkäuferin wird Strippenzieherin

Noch ist unklar, ob ein technischer Defekt an dem Elektro-Saunaofen den Brand ausgelöst hat.

Die Staatsstraße 83 und die Straße "Am Dorfbach" waren während der Löscharbeiten gesperrt.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: