Suchaktion in Dresden-Zschieren: Leiche aus Kiessee identifiziert

Dresden - Am Kiessee in Dresden-Zschieren lief eine Suchaktion nach einem Vermissten - mit tragischem Ausgang!

Mehrere Einsatzwagen der Feuerwehr stehen am Zschierener See.
Mehrere Einsatzwagen der Feuerwehr stehen am Zschierener See.  © xcitepress

Wie ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber TAG24 mitteilte, sind aktuell circa 30 Kameraden der Feuerwehr und der Wasserrettung vor Ort.

Seit Samstagmittag wird eine Person vermisst. Dabei handelt es sich offenbar um einen Mann jüngeren Alters.

Der Mann war anscheinend im Zschierener See schwimmen, wurde später jedoch nicht mehr gesehen.

Dresden: Besser ein Double als kein Original: Zum Altmarktkeller-Abschied singt der "Kaiser"
Dresden Kultur & Leute Besser ein Double als kein Original: Zum Altmarktkeller-Abschied singt der "Kaiser"

Seit etwa 12.45 Uhr sind Feuerwehr und Wasserrettung im Einsatz.

Taucher suchen derzeit das Gewässer nach der verschwundenen Person ab.

30 Rettungskräfte sind vor Ort. Taucher suchen den Kiessee nach dem verschwundenen Mann ab.
30 Rettungskräfte sind vor Ort. Taucher suchen den Kiessee nach dem verschwundenen Mann ab.  © xcitepress

Update 17.40 Uhr: Leiche aus Kiessee in Dresden geborgen

Wie die Dresdner Feuerwehr bestätigte, wurde inzwischen eine Leiche aus dem Kiessee geborgen.

Ob es sich dabei aber tatsächlich um die vermisste Person handelt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar.

Update 19.15 Uhr: Leiche wurde identifiziert

Ein Polizist und ein DRK-Mitarbeiter am Kiessee.
Ein Polizist und ein DRK-Mitarbeiter am Kiessee.  © Daniel Förster

Inzwischen wurde bestätigt, dass es sich bei der gefundenen Leiche um die vermisste Person gehandelt hat - einen jungen Mann im Alter von 19 Jahren.

Der leblose Körper wurde gegen 17.10 Uhr aus 2,50 Meter Tiefe und fünf Meter Entfernung vom Ufer geborgen.

Laut Feuerwehr ist der Kiessee bekannt dafür, dass sich dort kalte Strömungen entwickeln, sodass bei den Temperaturen der Kreislauf schlapp gemacht haben könnte.

Dresden: Beim Buddeln im Zwinger: Pöppelmanns Garten entdeckt!
Dresden Lokal Beim Buddeln im Zwinger: Pöppelmanns Garten entdeckt!

Dies ist bislang jedoch nur eine Vermutung.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: