Wohnungsbrand in der Neustadt: Drei Personen im Krankenhaus

Dresden - Feuerwehreinsatz am Donnerstagmorgen. In die Bachstraße in der Neustadt mussten Kameraden der Dresdner Feuerwehr am Morgen ausrücken. Grund war ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Drei Personen mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im ersten Obergeschoss brannte es am frühen Morgen in einem Mehrfamilienhaus in der Bachstraße.
Im ersten Obergeschoss brannte es am frühen Morgen in einem Mehrfamilienhaus in der Bachstraße.  © Roland Halkasch

Gegen 4.20 Uhr brach das Feuer am Donnerstagmorgen aus und riss die Bewohner aus dem Schlaf.

Wie die Dresdner Feuerwehr am Morgen mitteilte, mussten drei Personen wegen des Verdachts der Rauchvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Weiterhin heißt es, dass der Rauchwarnmelder im Arbeitszimmer aufgrund des Feuers anschlug. Die Mieter der Wohnung brachten sich in der Folge unverzüglich in Sicherheit und alarmierten die Einsatzkräfte.

Dresden: Dresdner Diskos auf oder zu? Inzidenz-Chaos - keiner weiß Bescheid, und die Stadt lässt die Clubs allein!
Dresden Lokal Dresdner Diskos auf oder zu? Inzidenz-Chaos - keiner weiß Bescheid, und die Stadt lässt die Clubs allein!

Als diese "an der Einsatzstelle eintrafen, schlugen Flammen und dichter Rauch aus einem Fenster", so die Feuerwehr.

Feuerwehr konnte die Flammen in der Bachstraße zügig löschen

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand löschen.
Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand löschen.  © Tino Plunert

Als die Kameraden vor Ort eintrafen, schlugen die Flammen bereits hinter den Fensterscheiben hervor.

Mit Atemschutzmasken und Strahlrohr marschierten sie im Anschluss in die betroffene Wohnung und brachten die Situation zügig unter Kontrolle.

Da sich das Feuer sehr schnell ausbreitete, wurde auch die Wohnung im Erdgeschoss in Mitleidenschaft gezogen. Der Rauch drang bis unten durch, weshalb die Kameraden im Anschluss an die Löscharbeiten auch dort entsprechende Belüftungsmaßnahmen durchführen mussten.

Dresden: 28-Jähriger berührt Frau in der Neustadt unsittlich und packt seinen Penis aus
Dresden Crime 28-Jähriger berührt Frau in der Neustadt unsittlich und packt seinen Penis aus

Die Untersuchungen zum Hintergrund des Feuers laufen derweil. Ein Brandursachenermittler soll im Laufe des Tages hinzustoßen. Auch die Kriminalpolizei ermittelt.

Der Einsatz für die insgesamt 24 Kräfte der Feuer- und Rettungswache Albertstadt sowie der Rettungswache Neustadt war gegen 6.30 Uhr beendet.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit keine Informationen vor. Weitere Verletzte gibt es nicht.

Titelfoto: Roland Halkasch, Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden Feuerwehreinsatz: