Dresdner Neustadt: Gruppe attackiert fünf Männer, 23-Jähriger verletzt

Dresden - Am Montagabend gegen 18.40 Uhr ist es auf der Louisenstraße in der Äußeren Neustadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. 

Die Tat geschah auf der Louisenstraße in der Äußeren Neustadt.
Die Tat geschah auf der Louisenstraße in der Äußeren Neustadt.  © Thomas Türpe

Dabei wurden fünf Männer im Alter von 23 bis 40 Jahren von einer Gruppe Unbekannter angegriffen.

Ein 23-Jähriger wurde bei der Attacke verletzt, heißt es in der Polizeimeldung. 

Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch und Körperverletzung.

Außerdem bitten die Beamten die Bevölkerung um Mithilfe und suchen dringend Zeugen. Wer hat die Tat beobachtet und kann Angaben zu den Angreifern machen? Wer kennt die Hintergründe des Angriffs?

Hinweise bitte an die Polizei Direktion Dresden unter der 0351 483 22 33.

78-Jähriger fährt mit dem Fahrrad, plötzlich schlägt ein Mann ihm direkt ins Gesicht

Die Polizei Dresden ermittelt wegen Körperverletzung. (Symbolbild)
Die Polizei Dresden ermittelt wegen Körperverletzung. (Symbolbild)  © oxygen64 /123RF

Auch am Sonntagnachmittag gegen 14.40 Uhr kam es zu einer Körperverletzung. 

Ein 78-Jähriger war mit dem Fahrrad in Leuben auf dem Dobritzer Weg in Richtung Zamenhofstraße unterwegs.

Kurz davor fuhr der ältere Herr an einem Pärchen vorbei. Plötzlich griff der Mann den Senior an und schlug ihm einfach ins Gesicht.

Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei dem Täter um einen 1,85 Meter großen Mann von kräftiger Statur.

Auch hier sucht die Dresdner Polizei nach Zeugen und fragt: Wer war während der Tatzeit dabei und hat etwas gesehen?

Auch hier nimmt die Polizei Hinweise unter der 0351 483 22 33 entgegen. 

Titelfoto: oxygen64 /123RF

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0