Etwas kühler, etwas feuchter: Da kommen diese Wochenend-Tipps gerade recht

Dresden - Ein bisschen Regen wird noch vorhergesagt, der Sonntag wird dann schon wieder heiß und trocken! Wir wünschen Euch ein tolles Wochenende mit unseren sieben Ausflugstipps!

Mittelaltermarkt

Nossen - Im Klosterpark Altzella öffnen die Mönche einen Mittelaltermarkt. Neben Gauklerei und Rittervorführungen, Seiltanz und Musik gibt es allerlei Köstlichkeiten von Grill, Ofen, Pfanne und Zapfhahn. Geöffnet am Samstag von 11 bis 22, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Eintritt: 8/4 Euro.

Hier dürfen Männer noch Männer sein (Symbolbild).
Hier dürfen Männer noch Männer sein (Symbolbild).  © 123rf/Karolina Maliszewska

Sommertheater

Dresden - Eine neue Sommerbühne steht mitten in Dresden: Der Augusto Sommergarten vorm Haus der Presse lädt bis Anfang September ein, Kultur zu genießen. Am Wochenende spielt das Radeberger Biertheater auf der kleinen Bühne. Gezeigt wird der Klassiker "Aber bitte mit Sahne". Zeiten: Samstag um 19.30, Sonntag um 17.30 Uhr. Tickets in den DDV-Lokalen ab 24,75 Euro.

Ein Klassiker: "Aber bitte mit Sahne".
Ein Klassiker: "Aber bitte mit Sahne".  © Tobias Koch

Stoffmarkt

Dresden - Alle Hobbyschneider und -schneiderinnen aufgepasst! Auf dem Altmarkt hat am Freitag der Stoffmarkt Holland Station aufgemacht. Die schönsten Materialien für die nächsten Nähprojekte, zahlreiches Zubehör und unendlich viele Anregungen sind im Angebot. Geöffnet 9 bis 17 Uhr.

Hier gibt es reichlich Stoff (Symbolbild).
Hier gibt es reichlich Stoff (Symbolbild).  © PR

Rummelspaß

Pirna - Die Riesenkrake, eine Achterbahn, Los- und Schießbuden - sie gehören zum Schaustellerpark auf dem Ernst-Thälmann-Platz, der bis Sonntag auf Besucher wartet. Die Karussells drehen sich am Wochenende ab 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Endlich wieder Rummel, in Pirna ab 14 Uhr.
Endlich wieder Rummel, in Pirna ab 14 Uhr.  © Daniel Förster

Sommernachmittag

Dresden - Es summt und brummt auf dem Johannisfriedhof. Am Sonntag ist von 14 bis 17 Uhr hier ein Sommernachmittag geplant, bei dem Imker Albrecht Gähler sowie Karikaturist und Grafiker Ulrich Forchner mit süßen und gezeichneten Überraschungen aufwarten. Eintritt: frei. Um Spenden wird gebeten.

Grafiker und Zeichner Ulrich Forchner ist am Sonntag vor Ort (Bildmontage).
Grafiker und Zeichner Ulrich Forchner ist am Sonntag vor Ort (Bildmontage).  © Sven Gleisberg/Eric Münch

Schatz und Scherben

Dresden - In der Kunstausstellung Kühl (Nordstraße 5) wird die Ausstellung "Schatz & Scherben. Keramik im Experimentierfeld" von Ute Naue-Müller gezeigt. Die Künstlerin hat ihren Exponaten außerdem humorvolle Titel gegeben und Kostbarkeiten aus Scherben gebaut. Geöffnet am Samstag von 11 bis 16 Uhr. Eintritt: frei.

"Schatz & Scherben. Keramik im Experimentierfeld" kann man am Samstag anschauen (Bildmontage).
"Schatz & Scherben. Keramik im Experimentierfeld" kann man am Samstag anschauen (Bildmontage).  © Dan Comaniciu/Eric Münch

Classic Lounge

Meißen - In der Weinerlebniswelt (Bennoweg 9) erwartet die Besucher am Samstag (ab 17 Uhr) ein besonders harmonisches Zusammenspiel zwischen Meißner Wein und Musik der Elbland Philharmonie Sachsen.

In der "Classic Lounge III" werden "Musikalische Preziosen von Bach bis Piazolla" aufgeführt. Tickets ab 20 Euro über die Elbland Philharmonie - Telefon 03525/72260 oder die Vinothek unter 03521780970.

Titelfoto: Dan Comaniciu/Daniel Förster

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: