Große Freiheit auf vier Rädern: Sachsens Ex-Miss-Germany campt für ihr Leben gern

Dresden/Stuttgart - Pauschalurlaub oder lieber mit dem Wohnmobil in die Ferien? Für Nadine Berneis (31) eine klare Sache: "Definitiv Wohnmobil", sagt die Ex-Miss Germany 2019. Die gebürtige Dresdnerin ist leidenschaftliche Womo-Camperin.

Einsteigen, losfahren und jeden Tag woanders Urlaub machen. Nadine Berneis (31) liebt die Freiheiten des Wohnmobil-Reisens.
Einsteigen, losfahren und jeden Tag woanders Urlaub machen. Nadine Berneis (31) liebt die Freiheiten des Wohnmobil-Reisens.  © Carlotta Pauline Schönwald

Ihr erster Urlaub mit einem Wohnmobil ging vor einigen Jahren nach Garmisch, "für ein verlängertes Wochenende, bei tollem Wetter und wunderschönem Bergpanorama!", schwärmt Nadine Berneis.

Und die 31-Jährige fährt fort: "Es war wie ein Abenteuerurlaub und wir haben uns sofort in diese Art von Reisen verliebt. Die Flexibilität und die Nähe zur Natur hat uns begeistert sowie das Reduzieren aufs Nötigste."

Vor allem konnte sie damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Denn die Sächsin ist auch begeisterte Rennradfahrerin.

Dresden: Besser ein Double als kein Original: Zum Altmarktkeller-Abschied singt der "Kaiser"
Dresden Kultur & Leute Besser ein Double als kein Original: Zum Altmarktkeller-Abschied singt der "Kaiser"

"Wir brauchten eine Lösung für unsere Rennradausfahrten. Mit einem Wohnmobil sind wir deutlich flexibler und haben immer alles dabei, egal für welchen Ort wir uns entscheiden", erklärt sie.

2019 holte die Sächsin den Miss-Germany-Titel.
2019 holte die Sächsin den Miss-Germany-Titel.  © picture alliance/dpa/Uli Deck

Nadine Berneis träumt von noch mehr Urlaub: "Die Liste mit weiteren Zielen ist noch lang"

Die gebürtige Dresdnerin ist aber auch leidenschaftliche Rennradfahrerin.
Die gebürtige Dresdnerin ist aber auch leidenschaftliche Rennradfahrerin.  © imago images/Karina Hessland

Bevorzugt bereist sie die Französischen Alpen, aber auch in der Schweiz, Italien und Österreich war sie schon unterwegs. "Und die Liste mit weiteren Zielen ist noch lang."

Seit 2017 hat sie auch ein eigenes Wohnmobil, "Dumbo". "Wir haben ein vollintegriertes Modell, mit allem um komplett autark mehrere Tage übernachten zu können", erzählt Nadine Berneis.

Denn am liebsten hält sie an einsamen Stellen mitten in der Natur. Natürlich nur, wenn es erlaubt ist, betont die Polizeihauptmeisterin.

Titelfoto: Bildmontage: Carlotta Pauline Schönwald und picture alliance/dpa/Uli Deck

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: