Comeback der "No Angels": Verlässt Nadja Benaissa die "medlz"?

Dresden - Nach dem Comeback-Versprechen der Band "No Angels" bibbern Fans der Dresdner A-cappella-Band "medlz" um deren Fortbestand.

Gehört seit einem knappen Jahr zu den "medlz": Ex-"No Angel" Nadja Benaissa (38, r).
Gehört seit einem knappen Jahr zu den "medlz": Ex-"No Angel" Nadja Benaissa (38, r).  © Andreas Weihs

Denn Ex-No-Angel Nadja Benaissa (38) verstärkt seit April 2020 die Dresdner Sängerinnen.

Die Frage ist deshalb: Wird sie die "medlz" für die "No Angels" wieder verlassen?

Die gute Nachricht: "Wir werden auch weiterhin singen. Selbstverständlich bleibt unsere Band bestehen", versichern die "medlz".

Mehr dürfen sie nicht verraten - bis Februar bindet sie eine vertragliche Schweigepflicht.

Nadja selbst hält auch dicht, beantwortete keine Anfrage. Bis Februar bleibt es damit spannend.

Titelfoto: Andreas Weihs

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0