Mit diesen sieben Tipps wird auch ein regenreicher Sonntag zum Hit!

Dresden - Regenwolken sind angekündigt, die aber nicht die Sonntagsstimmung vermiesen! Für Euren Ausflug, den Ihr ja mit Schirm oder Regenjacke planen könnt, haben wir hier die sieben Sonntagstipps!

Fockebergmarkt

Leipzig - Es gibt kein Seifenkistenrennen auf dem Fockeberg in diesem Jahr! Das ist die schlechte Nachricht, die gute lautet: Der bunte Fockebergmarkt lädt zum Schlendern, Staunen und Mitmachen ein. Ab 11 Uhr wird der Markt mit seinen Kunsthandwerksangeboten, Speiseständen und einem tollen Bühnenprogramm eröffnet. Eintritt: frei.

Hier gibt es was Leckeres zu essen. (Symbolbild)
Hier gibt es was Leckeres zu essen. (Symbolbild)  © 123RF/beats1

Leuchtturm-Führung

Moritzburg - Es war ein hervorragendes Plätzchen für Augusts rauschende Feste - der einzige Leuchtturm Sachsens und sein eigener Miniaturhafen. Ein besonderes Erlebnis ist die "Große Landschaftsführung am Leuchtturm", die mehr zur Kulturlandschaft Moritzburgs vermittelt und sogar auf den sonst verschlossenen Leuchtturm führt. Beginn: 11 Uhr. Teilnahme: 15/erm. 12 Euro. Treff und Kartenkauf im Hofküchengebäude am Fasanenschlösschen.

Der Leuchtturm von Moritzburg.
Der Leuchtturm von Moritzburg.  © dpa/Sebastian Kahnert

Bibi Blocksberg

Dresden - "Hex hex!" Bibi Blocksberg kommt in die Junge Garde und versucht im gleichnamigen Familien-Pop-Musical gemeinsam mit ihrer Mutter und der Oma, das Walpurgisfeuer ordnungsgemäß zu entzünden. Kleine und große Hexen-Fans dürfen gern verkleidet erscheinen und helfen! Denn hier ist Mitmachen ausdrücklich erwünscht! Beginn: 15 Uhr. Tickets ab 23,20 Euro. (Die Veranstaltung wurde aus dem Alten Schlachthof in die Junge Garde verlegt.)

In der Live-Action-Serie von Amazon spielt Katharina Hirschberg (19) die Hexe Bibi Blocksberg.
In der Live-Action-Serie von Amazon spielt Katharina Hirschberg (19) die Hexe Bibi Blocksberg.  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Haus- und Gartenträume

Niederwiesa - Im Garten des barocken Schlosses Lichtenwalde findet die Messe "Haus- und Gartenträume" statt. Sie bietet vor allem Erzeugnisse für Haus, Hof und Garten. Pflanzen und Möbel, pfiffige Accessoires, aber auch Mode, Kosmetik und kulinarische Spezialitäten kann der Besucher beschauen und kaufen. Eintritt: 10/erm. 7 Euro.

Hier werden Gartenfreunde ihren Spaß haben. (Symbolbild)
Hier werden Gartenfreunde ihren Spaß haben. (Symbolbild)  © 123RF/Tatsiana Tsyhanova

Sieben Schubkarren

Dresden - Der Nordfriedhof am Kannenhenkelweg wurde 1901 als Garnisonsfriedhof der Sächsischen Armee angelegt. Anhand der Grabstätten lässt sich die Militärgeschichte Sachsens nachvollziehen. In der nicht mehr für Trauerfeiern genutzten Kapelle wird noch bis zum 4. Oktober die Ausstellung "Sieben Schubkarren - Sind wir nicht alle Sternenstaub?" von Gerhard Rossmann gezeigt. Installationen, die ein Crossover zwischen Wohnzimmer, Friedhof und Grabkammer sind. Geöffnet: 14 bis 18 Uhr. Eintritt: frei.

1. Königlich Sächsisches Husaren-Regiment.
1. Königlich Sächsisches Husaren-Regiment.  © imago images/Artokoloro

Herbstmarkt

Dippoldiswalde - Auf dem Lindenhof in Ulberndorf gibt's am heutigen Sonntag einen Herbstmarkt mit großer Pilzausstellung. Von 10 bis 17 Uhr sind Pilzberater vor Ort (in der Markthalle, hier bitte Maske tragen!), es werden Obstsorten ausgestellt und bestimmt, auf dem Naturmarkt werden leckere Streuobstprodukte verkauft, können Vorträge besucht und Gartentipps eingeholt werden. Eintritt: frei.

Hier gibt es jede Menge Tipps für Gartenfreunde. (Symbolbild)
Hier gibt es jede Menge Tipps für Gartenfreunde. (Symbolbild)  © imago images/Westend61

Heute ab drei

Dresden - Heute ab drei ist der Eintritt frei! So heißt es im Mathematisch-Physikalischen Salon im Zwinger. Diese schöne Aktion für Kinder und ihre Familien will ins Museum locken, die beste Zeit - am Sonntagnachmittag - gemeinsam für Bildung zu nutzen. 

Der Zwinger lädt ein.
Der Zwinger lädt ein.  © Eric Münch
Historische Experimente werden vorgeführt wie zum Beispiel zur Entstehung vom elektrischen Plus-Minus.

Titelfoto: Eric Münch/imago images/Westend61

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0