Mit seiner Riesentuba "Ilse" im TV: Professor Jörg Wachsmuth bläst uns was

Dresden - "Kaum zu glauben" - doch! Professor Jörg Wachsmuth (54) ist mit seiner Riesentuba "Ilse" am Samstag (20.15 Uhr, NDR) zu Gast in der Samstagabend-Show mit Kai Pflaume.

Solotubist Professor Jörg Wachsmuth spielt auf seiner Riesentuba in atemberaubendem Tempo.
Solotubist Professor Jörg Wachsmuth spielt auf seiner Riesentuba in atemberaubendem Tempo.  © Prof. Jörg Wachsmuth

Ilse ist stattliche 2,05 Meter groß, wiegt 50 Kilo und gilt weltweit als größte bespielbare Tuba.

In der XXL-Ausgabe der Show spielt sie damit im Wortsinn eine große Rolle. Insgesamt 14 Zeitgenossen bringen mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten und Hobbys das Rateteam (Bernhard Hoecker, Stephanie Stumph, Hubertus Meyer-Burckhardt, Jörg Palma) zum Grübeln. 

Da Wachsmuth in Sachsen kein Unbekannter ist, könnte Stephanie Stumph einen Heimvorteil ausspielen. 

Apropos spielen: Wachsmuth spielt den berühmten "Hummelflug" auf "Ilse" in unter 53 Sekunden! 

Titelfoto: Prof. Jörg Wachsmuth

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: