Nicht nur für Studenten! TU Dresden lädt zum 1. Campus Culture Festival

Dresden - Von wegen, Studieren heißt nur trockene Vorlesungen besuchen, Hausarbeiten schreiben oder Bücher wälzen in der Bibliothek: Die TU Dresden will ihre künstlerische Seite zeigen und lädt Sonnabend kommender Woche (25. Juni) zum ersten Campus Culture Festival ein!

TU-Projektkoordinatorin Elisabeth Krollpfeiffer (29) freut sich schon auf das erste Campus Culture Festival auf dem Unigelände.
TU-Projektkoordinatorin Elisabeth Krollpfeiffer (29) freut sich schon auf das erste Campus Culture Festival auf dem Unigelände.  © Steffen Füssel

Nach zwei Jahren Pandemie sind endlich wieder Musik, Theater, Tanz und Kultur ohne Corona-Einschränkungen möglich.

"Wir laden alle dazu ein, einen unbeschwerten Sommertag auf dem Campus zu verbringen und diesen von seiner künstlerischen Seite kennenzulernen", sagt TU-Projektkoordinatorin Elisabeth Krollpfeiffer (29).

"Mit unserem Festival versuchen wir vor allem die Dresdner davon zu überzeugen, dass die Technische Universität weit mehr als Lehrstätte und technisch ist und jede Menge künstlerisches Potenzial an der Uni steckt."

Dresden: Countdown für den SemperOpernball: Hinter den Kulissen geht's heiß her!
Dresden Kultur & Leute Countdown für den SemperOpernball: Hinter den Kulissen geht's heiß her!

Von 15 bis 24 Uhr zeigen verschiedene Hochschulgruppen an drei Orten ihr Können. Im Görges-Bau (Helmholtzstraße 9) singt der Uni-Chor (15.45 Uhr), im Anschluss spielt das Orchester (17.15 Uhr).

Auf einem Spaziergang zur Open-Air-Bühne neben der SLUB (Zellescher Weg 18) könnt Ihr auf Zeitreise gehen und den Campus aus einer neuen Perspektive entdecken.

Das Campus Culture Festival der TU Dresden bietet Big Bands und Theater

Auch der Universitätschor tritt auf, singt im Görges-Bau.
Auch der Universitätschor tritt auf, singt im Görges-Bau.  © Universitätschor/Johannes G. Schmidt

Neben Führungen durch die SLUB-Schatzkammer können dort Kids (7-11 Jahre) beim Tanzworkshop des Kinder- und Jugendtanzstudios mitmachen (16 Uhr, bitte mit Online-Anmeldung).

TU-Big-Bands spielen auf der Bühne Musik von Jazz bis hin zu aktuellen Hits, das Campusradio übernimmt das Abendprogramm (ab 21.45 Uhr).

Eine zweite Bühne steht am Weberplatz, wo neben Bands auch das Open-Air-Theaterstück "Die Haifänger" (20 Uhr) gezeigt wird.

Dresden: Der große Auftritt naht: Debütanten proben für SemperOpernball
Dresden Kultur & Leute Der große Auftritt naht: Debütanten proben für SemperOpernball

Studentenclubs kümmern sich um Bier, Grillgut, Cocktails und Co. Eintritt frei! Alle Programm-Infos unter: www.tu-dresden.de.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: