Operetten-Regisseur lässt sich Haare blond färben: So sieht er jetzt aus

Dresden - Das Musical "Blondinen bevorzugt!" feiert am 23. Oktober in der Staatsoperette Premiere.

Figaro Holger Knievel (55) blondiert Regisseur Thomas Helmut Heep (29) für die Musicalpremiere.
Figaro Holger Knievel (55) blondiert Regisseur Thomas Helmut Heep (29) für die Musicalpremiere.  © Eric Münch

Die Darsteller setzen dabei - wie einst Filmikone Marilyn Monroe in den 50er-Jahren - auf Wasserstoffblond.

Doch während sie Perücken tragen, wagte sich Regisseur Thomas Helmut Heep (29) ans eigene Haar.

Bei Promi-Figaro Holger Knievel (55) ließ sich der Berliner seine raspelkurzen Haare champagnerfarben blondieren. Nur der Bart blieb schwarz.

Test-Aufregung vor der Stadtratssitzung
Dresden Politik Test-Aufregung vor der Stadtratssitzung

"Das gibt einen schönen Kontrast", so Heep. Sechs Wochen hat er mit dem Ensemble der Operette geprobt und lobt: "Das ist eine tolle Truppe. Die Arbeit in Dresden hat Spaß gemacht und ich würde gern wiederkommen."


Fertig: Vergnügt schaut Thomas Helmut Heep (29) zwischen den anderen "Blondinen" hindurch.
Fertig: Vergnügt schaut Thomas Helmut Heep (29) zwischen den anderen "Blondinen" hindurch.  © Eric Münch
Regisseur Thomas Helmut Heep (29) mit schwarzem Naturhaar.
Regisseur Thomas Helmut Heep (29) mit schwarzem Naturhaar.  © PR

Das könnte allerdings dauern, denn Heep ist gerade frisch nach Schwerin gezogen, um am Mecklenburgischen Staatstheater zu inszenieren.

Titelfoto: Bildmontage: Eric Münch/PR

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: