Sachsen-Duo in Sat.1-Show "Doppelt kocht besser": TV-Fan holt seine Nachbarin an den Herd

Dresden - Viele Köche verderben den Brei? Nicht bei Sat.1 - da heißt es: "Doppelt kocht besser". Gleich in Folge zwei der neuen TV-Show kämpft Blogger Robert Semmann (36) aus Bahretal mit seiner Nachbarin Grit (51) am Freitag (19 Uhr) gegen zwei Konkurrenten-Paare um den Sieg.

Profikoch Alexander Kumptner (39) ist Gastgeber der SAT.1-Show "Doppelt kocht besser".
Profikoch Alexander Kumptner (39) ist Gastgeber der SAT.1-Show "Doppelt kocht besser".  © SAT.1/Nadine Rupp

Das Verrückte an der Show: An den Herd muss, wer nicht kochen kann. "Bei uns ist das Grit. Ich erteile ihr per Headset die Anweisungen, was sie machen muss", verrät Robert. Denn nur ihm hat Profikoch und Gastgeber Alexander Kumptner (39) das Rezept - Schweinebauch mit Halloumi - kurz erklärt.

"Das einem Küchenlaien mit konkreten Anweisungen zu übermitteln, war anstrengender und aufregender, als ich dachte. Ich war danach schweißgebadet."

Und das, obwohl Robert jede Menge TV-Erfahrung hat. Ob als Statist in der ZDF-Krimiserie "Ein starkes Team", beim RTL-"Superhändler" oder in der SWR-Show "Sag die Wahrheit" - seit 2014 zieht es Robert vor die TV-Kamera.

Mögliche Siegprämie wollen sie gemeinsam verballern

Sind am Freitag Showpartner: Robert Semmann (36) und seine Nachbarin Grit (51).
Sind am Freitag Showpartner: Robert Semmann (36) und seine Nachbarin Grit (51).  © SAT.1/Nadine Rupp
Grit muss in der Küche genau das tun, was ihr Robert übers Headset vorgibt.
Grit muss in der Küche genau das tun, was ihr Robert übers Headset vorgibt.  © SAT.1/Nadine Rupp
Vom Sessel aus instruiert Robert (36) seine Nachbarin.
Vom Sessel aus instruiert Robert (36) seine Nachbarin.  © SAT.1/Nadine Rupp

"Ich sehe es als Ausgleich zu meinem relativ spießigen Job" - Robert verdient als Unternehmensberater seine Brötchen. "In meiner Freizeit suche ich Spannung, Spiel und Spaß. Ich bin sehr abenteuerlustig, brauche Abwechslung."

Da hat wohl hinterm Gartenzaun auch Grit Blut geleckt. "Wir sind seit 2013 Nachbarn und Grit hat mich schon oft gefragt, ob sie nicht einmal zu einer TV-Show mitkommen könnte", erzählt Robert.

Bei "Doppelt kocht besser" hat's dann auch geklappt. Falls die beiden die Siegerprämie von 1000 Euro kassieren, wollen sich die Nachbarn ein Abenteuer- oder Wellness-Wochenende gönnen.

Titelfoto: SAT.1/Nadine Rupp

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: