Lecker! Wird dieser Cocktail der neue Hit in Dresden?

Dresden - "Summer Christmas" - also "Weihnachten im Sommer". So heißt der neue In-Drink. Der Name ist schon ein Hinweis darauf, wie der Cocktail schmeckt - eben wie ein Weihnachtsstollen in flüssiger Form. Woher der Drink kommt, warum es ihn gibt und wer ihn entwickelt hat? TAG24 hat die Antworten!

"Summer Christmas" - also "Weihnachten im Sommer"- kreiert von Barkeeper Lukas Keppler im "Felix".
"Summer Christmas" - also "Weihnachten im Sommer"- kreiert von Barkeeper Lukas Keppler im "Felix".  © Schutzverband Dresdner Stollen e. V., Michael Schmidt

Dresdner Christstollen®️ meets Summer: Normalerweise teilen die Dresdner Stollenbäcker ihre kulinarische Vorfreude erst im Herbst mit Stollenfans aus aller Welt – schließlich ist das Dresdner Traditionsgebäck seit Jahrhunderten ein Saisonprodukt.

2021 aber nutzen die Bäcker und Konditoren des "Schutzverbandes Dresdner Stollen e. V." die sommerliche Bühne, um vor allem eines zu tun: sich bei ihrem 26. Dresdner Stollenmädchen Johanna Meitzner zu bedanken.

Nach einer turbulenten Saison wurde die junge Frau aus dem besonderen Amt verabschiedet: "Eigentlich sind unsere Stollenmädchen von Oktober bis Dezember im Dauereinsatz: Rund 40 Termine in ganz Deutschland und darüber hinaus absolvieren sie in dieser Zeit. Johanna konnten wir im vergangenen Corona-Jahr all diese Erlebnisse nicht bieten", bedauert der stellvertretende Vorsitzende des Schutzverbandes, Andreas Wippler (43).

Heftiger Crash in Dresden: Fahrer verletzt, Straße gesperrt
Dresden Unfall Heftiger Crash in Dresden: Fahrer verletzt, Straße gesperrt

"Johanna hat unseren Dresdner Stollen dennoch wunderbar vertreten!" Als talentierte Konditorin und zukünftige Bäckergesellin sei sie eine "würdige Botschafterin für unsere Marke Dresdner Christstollen" gewesen.

Johanna, die am vergangenen Dienstag ihre praktische Gesellenprüfung absolvierte, blickt gern auf die Zeit zurück: "Es waren spannende Monate für mich."

Ein Cocktail, "der Weihnachts-Feeling" in die heißen Tage bringt

Johanna durfte als Erste ran - an den "Summer Christmas"!
Johanna durfte als Erste ran - an den "Summer Christmas"!  © Schutzverband Dresdner Stollen e. V., Michael Schmidt

Und weiter: "Mit wie viel Leidenschaft sich so viele Mitgliedsbetriebe einbringen und wie der Verband arbeitet, ist wohl einzigartig im kulinarischen Handwerk. Die Zeit als Dresdner Stollenmädchen werde ich für immer in Erinnerung behalten."

Um auf die Amtszeit und Johannas weiteren Weg anzustoßen, sowie die Wartezeit bis zum Saisonstart zu verkürzen, zelebrieren die Dresdner Stollenbäcker den Tag - genau ein halbes Jahr vor Heiligabend mit einem besonderen Sommer-Cocktail!

Kreiert wurde das fruchtig-feine Getränk mit In-Potenzial vom Dresdner Restaurant "Felix im Lebendigen Haus".

Schwerer Unfall in Pirna: Radfahrer prallt auf Frontscheibe und wird schwer verletzt
Dresden Unfall Schwerer Unfall in Pirna: Radfahrer prallt auf Frontscheibe und wird schwer verletzt

Barkeeper Lukas Keppler (39) sagt: "Ich habe mich von der Welt der Dresdner Stollenbäcker inspirieren lassen: Aus Rum, Zitrone, Orange und einem Hauch Vanille entstand so der 'Summer Christmas'!"

Stollenverband findet Cocktail-Idee interessant

Genuss und Spaß bei der Vorstellung des Cocktails und der Verabschiedung vom Stollenmädchen Johanna.
Genuss und Spaß bei der Vorstellung des Cocktails und der Verabschiedung vom Stollenmädchen Johanna.  © Schutzverband Dresdner Stollen e. V., Michael Schmidt

Das sei ein Cocktail, "der Weihnachts-Feeling" in die heißen Tage bringe. Übrigens, damit auch wirklich jeder in diesen Genuss kommt, steht der Cocktail ab sofort auf der Karte im "Felix" zum Preis von 11,50 Euro.

Das muss man über Christstollen wissen:

"Der Geschmack eines Dresdner Christstollens ist mit nichts zu vergleichen. Das Gebäck ist nämlich im Rahmen der EU-Spezifikation als geografische Herkunftsangabe (zu erkennen am goldenen Stollensiegel und dem blau-gelben EU-Siegel) geschützt!"

"Weder Cocktails noch Eis noch andere Lebensmittel oder Produkte jeglicher Art dürfen unseren Markennamen tragen oder auf unser Traditionsgebäck anderweitig Bezug nehmen", erklärte uns Andreas Wippler abschließend.

Also, Cheers - mit einer ganz kleinen Vorfreude auf Weihnachten - in genau einem halben Jahr...

Titelfoto: Schutzverband Dresdner Stollen e. V., Michael Schmidt

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: