Wetten, dass ... er es schafft? Dresdner Slackliner Ruben will zu Gottschalk

Dresden - Top, die Wette gilt! Sachsens Multitalent Ruben Langer (26) ist nach seinem Slackline-Weltrekord auf der Suche nach neuen Abenteuern.

Ruben Langer (26) auf einer Highline vom Kirchturm zur Burg Hohnstein. Bald will er auch im Fernsehen überzeugen.
Ruben Langer (26) auf einer Highline vom Kirchturm zur Burg Hohnstein. Bald will er auch im Fernsehen überzeugen.  © imago/Sylvio Dittrich

Bereits im vergangenen Jahr konnte der Dresdner Student (Bauingenieurwesen) einen großen Triumph feiern: Er überquerte in nur 90 Minuten eine Strecke von 2130 Metern über dem schwedischen Lapporten-Tal (TAG24 berichtete) - und holte damit den Weltrekord! Aber der Freigeist strebt weiter.

Herangeführt an den Extremsport hatte ihn damals seine Mama. "Sie ist Kindergärtnerin und sucht immer nach neuen Herausforderungen für die Kleinen", lacht er.

"In einem Katalog sah sie damals das Slacklining und beauftragte mich, den Aufbau zu organisieren und zu schauen, was man damit alles machen kann." Das gefiel Ruben dann so gut, dass er damit weitermachte. Seit zehn Jahren lebt er diese Leidenschaft.

Dresden: Keine Memories in Moll: Vor fünf Jahren starb die Schlagersängerin Ina-Maria Federowski
Dresden Keine Memories in Moll: Vor fünf Jahren starb die Schlagersängerin Ina-Maria Federowski

Nun will er hautnah den Nervenkitzel mit anderen teilen. Deshalb kam ihm die Idee, sich bei Gottschalks "Wetten, dass..?" zu bewerben. Und nicht nur mit "normalem" Seillaufen!

"Ich werde einen Zauberwürfel blind lösen und dabei auf einer Highline laufen. Das Besondere ist, dass das Seil auf beiden Seiten von Menschen auf Spannung gehalten wird. Das braucht pro Seite 20 bis 50 Leute", erzählt er.

Weltrekordhalter Ruben jongliert auch mal in schwindelerregender Höhe ...
Weltrekordhalter Ruben jongliert auch mal in schwindelerregender Höhe ...  © imago/HärtelPRESS
Die nächste Ausstrahlung der Erfolgsshow rund um Thomas Gottschalk (72) ist für den 19. November geplant.
Die nächste Ausstrahlung der Erfolgsshow rund um Thomas Gottschalk (72) ist für den 19. November geplant.  © ZDF/Sascha Baumann

Das Bewerbungsvideo für die Wette ist eingereicht. Jetzt wartet er auf eine Rückmeldung. Die Ausstrahlung wäre am 19. November. Falls es nicht klappt, hat er schon weitere Pläne: "Wir haben für nächstes Jahr einen neuen Längenrekord deutlich über die 2000-Meter-Grenze hinaus geplant."

Außerdem tritt er Ende Juni auf dem Elbhangfest auf. "Ich werde dort Zauberwürfel auf der Line lösen und suche Leute, die vor Ort für mich die Würfel verdrehen."

Titelfoto: IMAGO/HärtelPRESS, ZDF/Sascha Baumann

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: