Zu wenig Nachfrage: Sarrasani bläst seine Dinner-Shows ab

Dresden - Spielen oder nicht spielen? Das ist die Frage, die André Sarrasani (48) seit Wochen beschäftigt.

Magier André Sarrasani (48) sagt die Spielzeit 2021/22 schweren Herzens ab. (Archivbild)
Magier André Sarrasani (48) sagt die Spielzeit 2021/22 schweren Herzens ab. (Archivbild)  © Petra Hornig

Freitag fiel die traurige Entscheidung: Es wird in dieser Saison keine Dinner-Shows im Sarrasani-Zelt "Trocadero" geben! Die Spielzeit 2021/22 ist abgesagt.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir treffen sie aus wirtschaftlichen Erwägungen", so Sarrasani.

"Uns fehlen große Unternehmen, die 200 bis 300 Karten für Weihnachtsfeiern nachfragen. Wir haben keine Planungssicherheit. Wir sind zwar Showleute und wir wollen endlich wieder spielen, aber das wirtschaftliche Risiko ist uns zu groß."

Dresden: Streit um Nutzungsrechte: Moritzburg stellt Feriensiedlung das Wasser ab
Dresden Lokal Streit um Nutzungsrechte: Moritzburg stellt Feriensiedlung das Wasser ab

Dabei war alles vorbereitet: "Show, Menü, Standort - alles steht. Aber es nützt uns nichts, vielleicht 5000 Karten zu verkaufen. Wir brauchen mindestens 10.000 Gäste", erklärt André Sarrasani.

"Zum Glück hatten wir im Sommer zwei, drei gute Jobs und für 2022 haben wir auch schon wieder Zeltvermietungen. So kommen wir durch die Corona-Zeit und hoffen auf eine erfolgreiche Saison 2022/23."

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: