Dresdens süßes Neujahrsbaby: Willkommen, kleine Vivi!

Dresden - Junges Glück für 2022: Dresdens Neujahrsbaby wurde um 1.35 Uhr im Uniklinikum geboren.

Dresdens erstes Neujahrsbaby: Die Eltern Franziska (28) und Patrick (31) freuen sich über ihre Vivi.
Dresdens erstes Neujahrsbaby: Die Eltern Franziska (28) und Patrick (31) freuen sich über ihre Vivi.  © privat

Die kleine Vivi kam gesund und munter mit 3300 Gramm auf die Welt. "Ihr geht's super", sagt Mama Franziska (28) erfreut.

Die Dresdner Verkäuferin war am Nachmittag des Silvestertages in die Klinik gekommen. "Die Geburt ging relativ schnell", sagte sie.

Mit an ihrer Seite im Kreißsaal: Papa Patrick (31). "Ich war sehr froh, dass er dabei sein durfte", sagte die Mutter. Am Dienstag darf sie mit ihrem Baby die Klinik verlassen.

Dresden: Goldgrube Wald: Was wird alles aus diesen Dresdner Stämmen gefertigt?
Dresden Lokal Goldgrube Wald: Was wird alles aus diesen Dresdner Stämmen gefertigt?

Vivi ist nicht das einzige Dresdner Neujahrsbaby. Um 2.34 Uhr war Mara dran, sie kam im St. Joseph-Stift zur Welt. Einige Stunden später wurde um 8.24 Uhr Konrad im Diakonissenkrankenhaus geboren.

Auch in Chemnitz freuten sich Eltern über Nachwuchs. Hier kam die kleine Emma (3185 Gramm) in der Neujahrsnacht sogar schon um 1.11 Uhr auf die Welt.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Dresden Lokal: