Auto kracht gegen Balkon, Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer

Kamenz - Am Montagabend kam es in der Lessingstadt Kamenz zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer kam von der Straße ab und krachte gegen einen Balkon eines Mehrfamilienhauses.

Hier steht der schwarze Geländewagen unterhalb des Balkons.
Hier steht der schwarze Geländewagen unterhalb des Balkons.  © Rocci Klein / Roccipix

Aus bislang noch nicht geklärten Umständen fuhr der Fahrer eines schwarzen Nissan Qashqai gegen 19.30 Uhr über einen Grünstreifen direkt auf ein Mehrfamilienhaus zu.

Zuvor ist er von der Straße abgekommen und kam letztlich unterhalb eines Balkons zum Stehen.

Der Fahrer des Geländewagens war im Zuge dessen in seinem Wagen eingeklemmt und konnte nicht selbstständig aussteigen.

Kameraden der Feuerwehr wurden ebenso wie die Beamten der Polizeidirektion Kamenz zum Unfallort gerufen.

Ermittlungen zum Unfallhergang laufen

Die Fahrerseite des Nissan ist durch den Aufprall deutlich beschädigt worden.
Die Fahrerseite des Nissan ist durch den Aufprall deutlich beschädigt worden.  © Rocci Klein / Roccipix

Erstere kümmerten sich um den verunglückten Fahrer, der schließlich aus seinem Wagen befreit werden musste. Dieser wurde dann mit einem Krankenwagen in eine Klinik gefahren.

Der Nissan wurde unter dem Balkon hervorgezogen und schließlich abtransportiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Titelfoto: Rocci Klein / Roccipix

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0