Kostenexplosion am Blauen Wunder: Sperrung droht!

Dresden - Alarmstufe Rot am Blauen Wunder! Weil die Fördermittel vom Freistaat nicht fließen, da es statische Probleme gibt und weil überhaupt Geld fehlt, startet die Komplettsanierung viel zu langsam.

Die Rettung des Blauen Wunders verteuert sich von 45 auf 90 Millionen Euro.
Die Rettung des Blauen Wunders verteuert sich von 45 auf 90 Millionen Euro.  © Eric Münch

Das hat Folgen: Die Kosten verdoppeln sich von 45 auf 90 Millionen Euro. Eine teilweise Sperrung droht.

Eigentlich wollte die Stadt ab 2020 pro Jahr 5 Millionen investieren. 1,5 Millionen Euro sollten aus Eigenmitteln kommen, der Rest von Freistaat. 

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (43, Grüne): "Diese Förderung konnte vom Freistaat nicht berücksichtigt werden, durch die aktuelle Haushaltssperre sind auch die Eigenmittel gesperrt."

Zudem kann auf der Brücke immer nur im Frühjahr ein Teilgerüst aufgebaut werden, welches im Herbst wieder abgebaut werden muss. 

All das führt sehr wahrscheinlich zu einer deutlich längeren Bauzeit und zu einer Verdopplung der Baukosten. Das ergab jetzt eine Anfrage von Linke-Stadtrat Tilo Wirtz (52).

Das kann Folgen haben: Sollte sich der Zustand der Brücke erheblich verschlechtern, müssten laut Stadt zunächst alle Lkw und Busse runter.

In einem zweiten Schritt würde eine Fahrspur reduziert, weiterhin ist eine Einbahnstraße über die Brücke denkbar.

Baubürgermeister Raoul Schmidt gibt bekannt, dass durch die Haushaltssperre die Förderung für das Wahrzeichen nicht berücksichtigt werden kann.
Baubürgermeister Raoul Schmidt gibt bekannt, dass durch die Haushaltssperre die Förderung für das Wahrzeichen nicht berücksichtigt werden kann.  © Petra Hornig

Wie geht es nun weiter? "Wir müssen das Blaue Wunder um jeden Preis erhalten. Es ist ein Wahrzeichen der Stadt", so Wirtz. Die Freien Wähler wollen "notfalls die für das Neue Rathaus gebunkerten 100 Millionen Euro für die Brücke freigeben." 

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0