Und das im Spätsommer! Bäcker feiern 30 Jahre lecker Stollenschutz an der Elbe

Dresden - Sie scharren schon mit den Hufen: Auch wenn man es kaum glauben kann, zum Ende der Sommerferien gab es am Freitagabend eine süße Geburtstagsüberraschung für die Gäste der Filmnächte: ein Scheibchen vom Dresdner Christstollen.

Stolz wie Bolle: Die Dresdner Bäcker feiern 30 Jahre Schutzverband Dresdner Stollen e. V.
Stolz wie Bolle: Die Dresdner Bäcker feiern 30 Jahre Schutzverband Dresdner Stollen e. V.  © Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Und das gab es nicht grundlos. Denn die Dresdner Stollenbäcker feiern 30 Jahre Schutzverband Dresdner Stollen e. V. und haben sich ins Zeug gelegt. Dafür wurde extra ein zwei Meter langer Riesenstollen gebacken.

Die erste Scheibe des Jahres und direkt noch ein kleiner Vorgeschmack auf die Stollensaison.

Die Gemeinschaft aus Bäckern und Konditoren hat sich am 3. September 1991 dem Schutz der sächsischen Spezialität als Markenprodukt verschrieben und verteilt seitdem fleißig das goldene Siegel - aber erst nach eingehender Prüfung.

Dresden: Wählen zwischen Spätsommer und Corona: Welche Wahlbeteiligung sich in Sachsen abzeichnet
Dresden Wählen zwischen Spätsommer und Corona: Welche Wahlbeteiligung sich in Sachsen abzeichnet

Die jährliche Stollen-Qualitätsprüfung mit schmecken und riechen wurde inzwischen auch moderner. "Wir haben vergangenes Jahr sogar eine Software als Prüfprogramm entwickeln lassen, die nur auf den Dresdner Christstollen zugeschnitten ist", so die Geschäftsführerin des Vereins, Karoline Marschallek (41). Das soll in Zukunft die Stollenprüfung erleichtern.

Pro Jahr werden etwa 4,5 Millionen Siegel vergeben, selbst im ersten Corona-Jahr 2020. Dresdner Stollengenuss bleibt also auch in Pandemiezeiten gesichert.

Ein OB zum Anbeißen... Oberbürgermeister Dirk Hilbert (49, FDP) war beim Jubiläum dabei.
Ein OB zum Anbeißen... Oberbürgermeister Dirk Hilbert (49, FDP) war beim Jubiläum dabei.  © Schutzverband Dresdner Stollen e.V.
Am Freitag gab es bei den Filmnächten eine süße Geburtstagsüberraschung. Moderator René Kindermann (46) war auch mit von der Stollen-Partie!
Am Freitag gab es bei den Filmnächten eine süße Geburtstagsüberraschung. Moderator René Kindermann (46) war auch mit von der Stollen-Partie!  © Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

"Gebacken wird immer", so Marschallek.

Titelfoto: Schutzverband Dresdner Stollen e.V.

Mehr zum Thema Dresden Lokal: