Polizei und Angehörige atmen auf: Vermisster 82-Jähriger aus Bernsdorf gefunden!

Bernsdorf - Die Polizeidirektion Görlitz bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe. Der Grund ist das Verschwinden eines 82 Jahre alten Mannes.

Vom Vermissten fehlte seit Sonntag jede Spur.
Vom Vermissten fehlte seit Sonntag jede Spur.  © Polizei

Der Vermisste aus Bernsdorf im Landkreis Bautzen verließ am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr sein Wohnumfeld in der Karl-Marx-Straße, so die Polizei in einer entsprechenden Mitteilung.

Seither fehlt von dem Vermissten jede Spur. Der Mann leidet an einer Demenzerkrankung, benötigt im Zuge dessen auch dringend seine Medikamente.

Entsprechend ist auch davon auszugehen, dass er sich möglicherweise sogar in Lebensgefahr befinde, so die Polizei weiter.

Die Beamten bitten nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem 82-Jährigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 

  • Geschätztes Alter: etwa 80 Jahre
  • Größe: zirka 170 cm
  • Statur: kräftig
  • Frisur: Glatze

Zudem trug der Vermisste zum Zeitpunkt seines Verschwindens wohl eine dunkelbraun-schwarze Ledermütze. Außerdem eine dunkelgraue Jeans. 

Am Oberkörper soll er ein lilafarbenes und kariertes Hemd unter einer schwarzen Lederweste getragen haben. Er soll vermutlich mit einem blauen Herrenfahrrad unterwegs sein.

Vermisster könnte am Schmelzteich Bernsdorf sein

Sämtliche Suchaktionen der Polizei trugen bislang leider keine Früchte. So wurde bei den umfangreichen Suchmaßnahmen neben Bodentruppen der Polizei unter anderem bereits ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera und eine Rettungshundestaffel mit in Summe 18 Tieren eingesetzt.

Die Angehörigen glauben zudem, dass er sich eventuell zum Schmelzteich in Bernsdorf begeben haben könnte. Sollte ihn also jemand innerhalb der Tage gesehen haben, der melde sich bitte bei der Polizei.

Wer zudem sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort oder Informationen zum Verbleiben des Vermissten geben kann, soll sich bitte umgehend mit der Polizeidienststelle in Hoyerswerda oder auf jedem anderen Polizeirevier in Verbindung setzen.

Gerne auch telefonisch unter der Rufnummer 03571 465 - 0.

Update, 20. Oktober, 12.30 Uhr: Vermisster wieder gefunden

Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, wurde der 82-jährige Mann gefunden.

Man fand ihn schließlich mithilfe eines Rettungshubschraubers. Er habe sich in einer "hilflosen Lage in einem Waldgebiet zwischen Wiednitz und Bernsdorf", befunden, hieß es weiter.

Neben Polizisten und Rettungssanitätern waren auch ein Notarzt sowie die Feuerwehr vor Ort, um sich um den Mann zu kümmern.

Er wurde anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0