Mehr als 60.000 Pflanzen: Stadtgärtner lassen Dresden erblühen!

Dresden - Auch wenn das Wetter heute wenig sommerlich war: Dresdens Gärtner lassen die Stadt erblühen!

Unzählige Begonien wurden von den Landschaftsgärtnern Hagen Kroschwitz (45, l.) und Rene Küntzel (44) auf der Hauptstraße gepflanzt.
Unzählige Begonien wurden von den Landschaftsgärtnern Hagen Kroschwitz (45, l.) und Rene Küntzel (44) auf der Hauptstraße gepflanzt.  © Holm Helis

Auf der Hauptstraße, der Aachener Straße, dem Münchner Platz und im Gorbitzer Park begannen sie, die Beete und Pflanzgefäße mit Sommerblumen zu bepflanzen.

Am morgigen Mittwoch kommen noch der Markusplatz und die Hepkestraße hinzu.

Insgesamt gestalten die Fachleute über 40 Anlagen mit insgesamt mehr als 60.000 Pflanzen.

Dabei kommen nach Rathausangaben über 50 verschiedene Pflanzenarten zum Einsatz, dazu gehören zum Beispiel Begonien, Schmuckkörbchen (Cosmos), Mittagsgold (Gazania), Vanilleblumen und Sonnenhüte (Rudbeckia).

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden: