Mich laust das Äffchen! Tamarin-Zwillinge auf Entdeckertour

Dresden - Süßen und winzig kleinen Nachwuchs gibt's jetzt im Dresdner Zoo: Die Kaiserschnurrbart-Tamarine sind jetzt um zwei Affenbabys reicher.

Noch haben die Mini-Äffchen keine Namen, dafür lassen sie sich auf den Rücken ihrer Eltern gern durchs Gehege tragen.
Noch haben die Mini-Äffchen keine Namen, dafür lassen sie sich auf den Rücken ihrer Eltern gern durchs Gehege tragen.  © Tino Plunert

Die Zwillinge kamen bereits am 6. Oktober zur Welt und erkunden seit einigen Tagen neugierig ihr Zuhause. 

Meist festgeklammert auf dem Rücken der Eltern geht's auf Entdeckungstour. 

Die ganze Familie kümmert sich um die kleinen Äffchen. 

Dresden: Es kostet 240.000 Euro, der Akku hält vier Stunden: Dresdner Ärzte setzen Patienten Kunstherz ein
Dresden Es kostet 240.000 Euro, der Akku hält vier Stunden: Dresdner Ärzte setzen Patienten Kunstherz ein

Noch ist nicht klar, ob es sich um Weibchen oder Männchen handelt. 



Völlig egal - süß sind sie in jedem Fall.

Titelfoto: Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden: