"Mit Volldampf und Musik": Olaf Berger unterwegs in Dresden

Dresden - Da macht aber einer ordentlich Dampf! Schlagerstar Olaf Berger (56) ist am Freitag unterwegs von Bad Schandau nach Dresden und das mit ordentlich Wasser unterm Kiel und richtig Volldampf ...

Berger durfte auch auf einer Mini-Eisenbahn Platz nehmen und machte dabei richtig Dampf.
Berger durfte auch auf einer Mini-Eisenbahn Platz nehmen und machte dabei richtig Dampf.  © MDR/Bergerstark

"So viel Volldampf gab's noch nie", verspricht Berger. Diesmal steht in seiner Show aber nicht etwa eine traditionsreiche Dampfeisenbahn im Vordergrund, vielmehr besteigt er den historischen Raddampfer "Stadt Wehlen" und schippert über die Elbe.

"Vor sieben Jahren haben die Randfichten diese Reise schon einmal unternommen", erzählt Berger. Er macht sich jetzt auf Spurensuche und trifft einige der Menschen von damals wieder. 

"In Wehlen zum Beispiel grüßt jetzt eine einzigartige Orgel jeden Tag die Dampfer auf der Elbe, ein Bastler von Miniaturschiffen ist mittlerweile sogar Weltmeister im Modellbau geworden und für den Verein rund um die Schwarzbachbahn ist ein Traum in Erfüllung gegangen." Welcher das ist, verrät der Schlagerstar noch nicht.

Nur so viel: Als Moderator hat Olaf Berger beim Dreh selbst ordentlich Dampf gemacht! Natürlich gibt's neben allerlei Geschichten auch Musik. Diesmal mit dabei sind zum Beispiel die Schweizer Sängerin Francine Jordi (43), Schlagerproduzent und Sänger Uwe Busse (60) und Toni (23). 

Berger durfte auch auf einer Mini-Eisenbahn Platz nehmen und machte dabei richtig Dampf. Ab auf den Raddampfer: Olaf Berger (56) schippert am Freitag von Bad Schandau nach Dresden.
Berger durfte auch auf einer Mini-Eisenbahn Platz nehmen und machte dabei richtig Dampf. Ab auf den Raddampfer: Olaf Berger (56) schippert am Freitag von Bad Schandau nach Dresden.  © MDR/Bergerstark

"Mit Volldampf und Musik" gibt's am Freitag ab 20.15 Uhr im MDR.

Titelfoto: MDR/Bergerstark

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0