Otto-Dix-Ring: Männer beleidigen Mutter und schubsen dreijährigen Sohn

Dresden - Böse Attacke auf eine Mutter und ihren Sohn im Dresdner Stadtteil Strehlen.

Am Otto-Dix-Ring passierte die Attacke.
Am Otto-Dix-Ring passierte die Attacke.  © Steffen Füssel

Eine 32-Jährige war am Dienstag gegen 18.15 Uhr mit ihrem dreijährigen Jungen auf einem Spielplatz am Otto-Dix-Ring unterwegs.

Dort wurden die beiden von drei unbekannten Männern beleidigt. "Der Inhalt der Beleidigungen lässt auf eine fremdenfeindliche Motivation schließen", so die Polizei Dresden.

Wäre das nicht schon schlimm genug, schubste einer der Männer das Kind. Der Dreijährige stürzte und verletzte sich dabei leicht.

Danach flüchteten die Unbekannten. Sie werden als Deutsche zwischen 25 und 30 Jahren beschrieben.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizei Dresden unter der Nummer 0351/4832233 entgegen.

Unterdessen laufen die Ermittlungen, die der Staatsschutz übernommen hat, wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0