Palais Sommer verrät erste Live-Künstler für 2021

Dresden - Da kann man sagen, was man will: Der Palais Sommer ist die regionale Kulturveranstaltung, die das Corona-Jahr als reines Open-Air-Spektakel mit am besten überstanden hat.

Die frühere "Die Heiterkeit"-Sängerin Stella Sommer (33) ist als Künstlerin für den Palais Sommer 2021 bestätigt.
Die frühere "Die Heiterkeit"-Sängerin Stella Sommer (33) ist als Künstlerin für den Palais Sommer 2021 bestätigt.  © Roland Owsnitzki (Votos)/imago-images

Entsprechend sicher kann das eintrittsfreie Kulturfestival jetzt schon für die kommende Saison planen: Die ersten Künstler für 2021 stehen fest.

Für den 13. August etwa ist Stella Sommer bestätigt - allein ihres Namens wegen prädestiniert für einen Auftritt auf der Palais-Sommer-Bühne im Park des Japanischen Palais.

Sie hat sich mit ihrem Projekt "Die Heiterkeit" einen Namen in der deutschsprachigen Indie-Rockszene gemacht.

Dresden: Dynamo-Talent und seine Familie nach der Blitz-Abschiebung: "Was soll jetzt aus uns werden?"
Dresden Dynamo-Talent und seine Familie nach der Blitz-Abschiebung: "Was soll jetzt aus uns werden?"

Mittlerweile ist die Hamburger Singer-Songwriterin auf Solopfaden unterwegs, hat im November mit "Northern Dancer" ihr zweites, auf englisch gesungenes Album veröffentlicht.

Außerdem im Palais-Sommer-Programm: Der schwedische Folk-Rocker Daniel Norgren, der Ire John Blek mit seinem "Embers Ensemble" und das neoklassische Cello-Piano-Duo CEEYS, bestehend aus den Potsdamer Brüdern Sebastian und Daniel Selke.

Das Festival ist geplant vom 16. Juli bis zum 22. August 2021.

Titelfoto: Roland Owsnitzki (Votos)/imago-images

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0