Passanten finden schwer verletzten Mann auf Straße in Dresdner Neustadt

Dresden - Am Sonntagmorgen ist ein Mann auf der Alaunstraße in der Dresdner Neustadt schwer verletzt worden. 

Passanten entdeckten den schwer verletzten Mann auf der Alaunstraße. (Symbolbild)
Passanten entdeckten den schwer verletzten Mann auf der Alaunstraße. (Symbolbild)  © Ove Landgraf/Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa

Wie die Polizei mitteilt, entdeckten Spaziergänger den verletzten 34-Jährigen gegen 4.15 Uhr auf der Alaunstraße und riefen einen Krankenwagen.

Der Tunesier hatte mehrere Stichverletzungen am Körper und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

In der Nähe des Tatortes fanden Polizeibeamte einen 29-jährigen Tunesier, der wahrscheinlich mit Pfefferspray attackiert worden war. 

Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, wird nun untersucht. 

Zudem ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Titelfoto: Ove Landgraf/Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0