Am Neustädter Markt: Vonovia will Platten sanieren

Dresden - Die Vonovia will die in den 1970er-Jahren gebauten Platten am Neustädter Markt sanieren.

Die Vonovia-Platten am Neustädter Markt werden saniert, für den städtischen Brunnen fehlen noch Lösungsansätze.
Die Vonovia-Platten am Neustädter Markt werden saniert, für den städtischen Brunnen fehlen noch Lösungsansätze.  © Holm Helis

200 Mieter und Anwohner haben sich im Vorfeld dazu in einem eigens eingerichteten "Planungsladen" informiert.

So beginnen in einigen Häusern noch im August die Arbeiten zur Instandsetzung der Elektro-Anlagen außerhalb der Wohnungen. 

Im September bekommen die ersten Gebäude neue Wasserleitungen. Wann genau die aufwendige Komplettsanierung beginnt, ist noch unklar. 

Aktuell läuft die Planungsphase. Die Vonovia will die vorhandenen Mieter dabei vor Ort halten.




"Bezahlbare Mieten sind für uns die oberste Leitlinie. Es geht um behutsame Modernisierung, nicht um eine Luxussanierung. Wer heute dort wohnt, soll es auch in Zukunft können“, sagt Vonovia-Regionalleiter Alexander Wuttke (39).

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Dresden Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0