CDU im Rathaus: Finanz-Experte will neuer Fraktionsführer werden

Dresden - Nächste Woche Dienstag wählt die Dresdner CDU-Stadtratsfraktion ihren neuen Chef.

Peter Krüger (59, CDU) will neuer Fraktions-Chef werden.
Peter Krüger (59, CDU) will neuer Fraktions-Chef werden.  © Steffen Füssel

Die Wahl wurde notwendig, nachdem der bisherige Chef Jan Donhauser (50) zum Bildungsbürgermeister aufstieg. Jetzt ist klar, wer seinen Hut in den Ring wirft.

"Ich habe auf der Klausur meiner Fraktion meine Kandidatur erklärt. Ich war bisher sechs Jahre lang Stellvertreter und möchte jetzt die Verantwortung an der Spitze übernehmen", sagt Peter Krüger (59).

Krüger (verheiratet, zwei Töchter) ist gelernter Werkzeugmacher, studierte Finanzwissenschaften. Er ist der Finanzexperte seiner Fraktion, gilt als Hardliner, der keine Berührungsängste mit Rechtsaußen hat.

Bisher ist Krüger der einzige Bewerber um den neuen Chefposten, "Nachzügler" können aber noch bis kurz vor der Wahl antreten.

Zuletzt war die Fraktion heftig durchgerüttelt worden. Völlig unerwartet hatte Fraktions-Chef Donhauser erhebliche Schwierigkeiten gehabt, sich bei der Wahl zum Bildungsbürgermeister in seiner Fraktion gegen Mitbewerberin Petra Nikolov (54) durchzusetzen.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0