Er hat's geschafft! CDU-Chef neuer Bildungsbürgermeister

Dresden - Wer wird Dresdens neuer Bildungsbürgermeister? Über keine Frage wurden in den letzten Wochen im Rathaus derart heftig gestritten. Am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr stand das Ergebnis fest.

"Ich freue mich auf die Aufgaben, die jetzt vor mir liegen": CDU-Chef Jan Donhauser (51) wird neuer Bildungsbürgermeister.
"Ich freue mich auf die Aufgaben, die jetzt vor mir liegen": CDU-Chef Jan Donhauser (51) wird neuer Bildungsbürgermeister.  © Steffen Füssel

Mit 40 von 66 Stimmen wurde CDU-Fraktionschef Jan Donhauser (51) als Nachfolger von Hartmut Vorjohann (57, CDU) als neuer Bildungsbürgermeister gewählt. 

Im Vorfeld gab es einen harten parteiinternen Wettkampf mit Petra Nikolov (54, ebenfalls CDU). 

Die hatte sich trotz einer fraktionsinternen Wahlniederlage weiter im Rat zur Abstimmung gestellt. 

Frau Nikolov erhielt 13 Stimmen, der Kandidat der AfD 12 Stimmen. Eine Stimme war ungültig.

Vorher hatten sich Grüne, CDU, Linke und SPD darauf geeinigt, den von der CDU vorgeschlagenen Kandidaten zu wählen.


Der Rat tagte erneut in der Messe, OB Dirk Hilbert (48, FDP) war im "Kurzurlaub"
Der Rat tagte erneut in der Messe, OB Dirk Hilbert (48, FDP) war im "Kurzurlaub"  © Steffen Füssel

Linke-Chef André Schollbach (41) warnte in diesem Zusammenhang vor der Wahl von Petra Nikolov, die eigentlich nur mit den Stimmen der AfD möglich gewesen wäre.

Titelfoto: Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dresden Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0