OB Hilbert sucht Preisträger für seine Ehrenmünze

Dresden - Jeder kann dem Oberbürgermeister bei der Suche nach Preisträgern helfen!

Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (49, FDP).
Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (49, FDP).  © Petra Hornig

Nach Ehrenbürgerrecht und Ehrenmedaille wird dieses Jahr zum ersten Mal die Dresdner Ehrenmünze an verdiente Bürger vergeben.

Noch bis Ende August können Vorschläge eingereicht werden.

OB Dirk Hilbert (49, FDP): "Wenn Sie einen engagierten Menschen kennen und für auszeichnungswürdig halten, schreiben Sie mir bitte."

Dresden: Coronavirus in Dresden: Ab Samstag wieder Maskenpflicht
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Ab Samstag wieder Maskenpflicht

Jedes Jahr sollen ab sofort zehn Ehrenämtler ausgezeichnet werden, egal ob aus dem sozialen Bereich, aus Sportvereinen, politischen Stiftungen oder vom Katastrophenschutz.

Infos: dresden.de/ehrenmuenze

Eine Jury prüft alle eingereichten Anträge und empfiehlt dem OB die potenziellen Preisträger.

So sieht die neue Dresdner Ehrenmünze aus. Pro Jahr werden maximal zehn davon vergeben.
So sieht die neue Dresdner Ehrenmünze aus. Pro Jahr werden maximal zehn davon vergeben.  © Andreas Tampe, Landeshauptstadt Dresden

Die Münze hat einen Durchmesser von 50 Millimetern und ist aus Silber.

Titelfoto: Bildmontage: Andreas Tampe, Landeshauptstadt Dresden , Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Politik: