Polizeieinsatz in Dresdner Park: Drei Täter wohl noch auf der Flucht

Dresden - Was ist da im Rothermundtpark in Dresden los?

Die Polizei machte sich nach einem Notruf auf den Weg, um im Rothermundtpark nach dem Rechten zu sehen. (Symbolbild)
Die Polizei machte sich nach einem Notruf auf den Weg, um im Rothermundtpark nach dem Rechten zu sehen. (Symbolbild)  © 123RF/ teka77

Wie die Dresdner Polizeidirektion auf TAG24-Nachfrage hin mitteilte, rückten am Mittwochabend mehrere Einsatzkräfte in den Park im Stadtteil Gruna aus.

Um 19.57 Uhr war laut einem Polizeisprecher ein Notruf eingegangen, weil es angeblich im Rothermundtpark eine "körperliche Auseinandersetzung" gegeben hätte.

Drei Täter sollen in dem Gebiet noch auf der Flucht sein!

Dresden: Coronavirus in Dresden: Inzidenz steigt leicht
Dresden Lokal Coronavirus in Dresden: Inzidenz steigt leicht

Was genau passiert ist, ob es Verletzte gibt und ob aktuell noch Gefahr besteht, konnte der Sprecher allerdings noch nicht klären.

Ihm zufolge müsse die Polizei jeden Notruf ernst nehmen und sei deshalb zum Einsatzort ausgerückt.

Titelfoto: 123RF/ teka77

Mehr zum Thema Dresden: